Günstige Flüge ✈️ Jet Airways (9W)

Günstige Flüge ✈️ Jet Airways (9W)

Jet Airways
Icao: JAI
Land: Indien

Flüge mit Jet Airways (9W) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Jet Airways auf billig-flug.de.

Airline nicht mehr aktiv

Beschreibung der Airline
Jet Airways war eine indische, international operierende Fluggesellschaft mit Sitz in Delhi. Sie ist eine der größten Fluggesellschaften Indiens mit einem Passagiermarktanteil von 21,2 %, Stand Februar 2016 und wurde vom Milliardär Naresh Goyal gegründet. Jet Airways führte mehr als 300 Flügen täglich von Chhatrapati Shivaji International Airport, vom ehemaligen Hauptdrehkreuz und dem sekundären Drehkreuz in Chennai zu 74 Zielen auf der ganzen Welt durch. Die Fluggesellschaft wurde im April 1992 als Gesellschaft mit beschränkter Haftung gegründet und nahm erstmals 1993 ihren Betrieb als Lufttaxi-Unternehmen auf. Der Flugbetrieb war 1995 voll funktionsfähig und bot ab 2004 internationale Flüge an. Die Konkurrenz, allen voran SpiceJet und IndiGo, machten es nötig, dass in den Folgejahren Jet Airways ihre Tarife senken musste, was die Gesamtleistung beeinträchtigte und erhebliche finanzielle Einbußen verursachte, von denen sich Jet Airqas nie wirklich erholen konnte. Im Oktober 2017 fiel der Passagiermarktanteil auf 17,8 % zurück und war damit nicht mehr die größte Airline Indiens, erlangte damit nur noch den zweiten Platz, gefolgt von IndiGo. Der Abwärtstrend setzte sich fort und führte 2019 zur Insolvenz, so dass der Flugbetrieb im April 2019 eingestellt wurde, er aber Anfang 2022 wieder aufgenommen werden soll. Laut offizieller Angaben der Airline bediente Jet Airways 57 Ziele, darunter 37 Inlandsziele und 20 internationale Ziele in 15 Ländern auf den Kontinenten Asien, Europa, Nordamerika und dem Nahen Osten sowie andere Codeshare-Ziele. Das Hauptdrehkreuz der Fluggesellschaft befindet sich in Mumbai, die sekundären Stützpunkte in Delhi und Bangalore. Im März 2004 flog die Fluggesellschaft ihr erstes internationales Ziel an, Colombo/Sri Lanka und eröffnete einen Anschlussflug nach Chennai/Indien. London war das erste Langstreckenziel der Fluggesellschaft und wurde erstmals im Jahr 2005 angeflogen. Um das Streckennetz für transatlantische Verbindungen in die USA zu vergrößern, richtete Jet Airways im Jahr 2007 am belgischen Flughafen Brüssel ein Drehkreuz ein. Dieses Drehkreuz wurde am 27. März 2016 durch den Flughafen Amsterdam Schiphol ersetzt. 2008 musste die Airline aufgrund des weltweiten Wirtschaftsabschwungs ihre bis dahin geschaffenen internationalen Verbindungen einstellen, ebenso die Verbindungen nach San Francisco und Shanghai. Die Fluggesellschaft plante die beliebte Route Mumbai-Shanghai bis Ende 2011 wieder aufzunehmen, was jedoch nie zustande kam. Flüge nach New York City wurden im Jahr 2012 gestrichen, Flüge der Strecke Delhi-Mailand im Jahr 2013.
Codeshare-Abkommen bestanden mit den folgenden Fluggesellschaften:
Air Canada
Air France
• Air Seychelles
Alitalia
• All Nippon Airways
• Bangkok Airways
• Brussels Airlines
• Delta Air Lines
• Etihad Airways*
• Garuda Indonesia
• Kenya Airways
KLM Royal Dutch Airlines
• Korean Air
• Malaysia Airlines
• Qantas
• South African Airways
• United Airlines
• Vietnam Airlines

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Die Flotte der Jet Airways bestand (Stand März 2019) aus 120 Flugzeugen, den größten Anteil machte dabei die Boeing 737-800 mit 68 Flugzeugen aus. Von Airbus gab es zwei Typen, von Turboprop ebenso. Die meisten Flugzeuge waren mit einer Economy- und einer Business-Class-Klasse ausgestattet, in der First-Class konnte man selten fliegen.

Welche Flugziele fliegt die Airline an? 
Jet Airways flog zuletzt 57 Ziele an, 37 inländische und 20 internationale Ziele in 15 Ländern in Asien, Europa, Nordamerika und dem Nahen Osten sowie andere Codeshare-Ziele. Jet Airways flog zunächst und hauptsächlich Ziele in Indien an. Im Jahr 2007 Halbjahr 2007 bis März 2016 nutzte Jet Airways für etwa 9 Jahre den Flughafen Brüssel-Zaventem mit bis zu zehn Flügen pro Tag für Flüge nach Indien und Nordamerika. Ab März 2016 flog Jet Airways nicht mehr Brüssel sondern Amsterdam /NL an, gleichzeitig wurden KLM Royal Dutch Airlines und Delta Air Lines neue Codeshare-Partner. Im 2. Quartal 2019 wurden die internationalen Flüge der Gesellschaft vollständig eingestellt, da die Fluglinie zahlungsunfähig war. 

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Die Freigepäckmenge wird auf dem Ticket eines Passagiers aufgedruckt. Für Erwachsene galt die Freigepäckmenge von 25kg (Economy) bzw. 35 kg (Premier/Business)
Für Kinder: 10kg in beiden Klassen.
Gewicht und Maße für Handgepäck: maximal 7 kg, maximal 55 x 35 x 25 cm 
Es gab Sondertarife für den Transport von Sportgeräten und Musikinstrumenten.

Wie erfolgt der Check In?
Es gab zahlreiche Check-in-Optionen:
Check-in am Flughafenschalter. Web-/Mobile-Check-in. Kiosk-Check-in. Tweet-Check-in. Tele-Check-in. Einchecken außerhalb des Geländes.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Zu Jet Airways gehörten die Billigfluggesellschaft JetKonnect die regelmäßige vergünstigte Verbindungen innerhalb Indiens anbot.

Bild: Boeing 777-300ER der Jet Airways / Robert Underwood CC BY-SA 2.0


Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 05.09.2022
Rückflug: 26.09.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 26.09.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 04.10.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL2)
Hinflug: 10.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 26.10.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 02.09.2022
Rückflug: 24.09.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 01.09.2022
Rückflug: 28.09.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 07.09.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 24.09.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 15.09.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 01.10.2022
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 08.09.2022
Rückflug: 05.10.2022
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 04.04.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 20.04.2023 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 27.08.2022
Rückflug: 24.09.2022
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 01.09.2022
Rückflug: 01.10.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 03.09.2022
Rückflug: 24.09.2022
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 27.08.2022
Rückflug: 26.09.2022
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 03.04.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 20.04.2023 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 24.09.2022
Rückflug: 03.10.2022
Frankfurt/Main (FRA) - Delhi (DEL) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 09.09.2022
Rückflug: 24.09.2022




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Eduard  Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de