Günstige Flüge ✈️ TUIfly (X3)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


TUIfly
Icao: TUI
Land: Deutschland

Flüge mit TUIfly (X3) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft TUIfly auf billig-flug.de

Billigflüge mit TUIfly

Die TUIfly (X3) ist eine Airline / Fluggesellschaft deutscher Herkunft, mit Hauptsitz in Langenhagen. Die Fluglinie ist eine Tochtergesellschaft des Touristikunternehmens TUI und damit Mitglied des Konzernverbundes TUI Airlines, der unter anderem die britische TUI Airways, sowie die belgische TUI Airlines Belgium angehören. Firmenübergreifend betreibt TUI Airways eine Flotte von 142 Flugzeugen und fliegt über 160 Ziele weltweit an. Als Heimatflughafen gilt der Flughafen Hannover-Langenhagen. 

Der Billigflieger wurde 1972 als Tochtergesellschaft der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd unter dem Namen Hapag-Lloyd Flug gegründet. Der erste Flug fand am 30. März 1973 statt, nach dem Start in Hamburg wurde die spanische Ferieninsel Ibiza angeflogen. Schon damals wurden hauptsächlich Charterflüge zu touristischen Destinationen durchgeführt. Ab Ende der 1980er Jahre wurden auch Langstreckenverbindungen aufgenommen, die meisten davon jedoch nur kurzfristig, lediglich die Dominikanische Republik konnte länger angeflogen werden. 

Gründung der Billigfluggesellschaft Hapag-Lloyd Express

2002 erfolgte die Gründung der Billigfluggesellschaft Hapag-Lloyd Express (HLX) als Teil des TUI Konzerns. Im Zuge der Konsolidierung in der weltweiten Luftfahrtbranche wurde im Dezember 2006 verkündet, seinen Markenauftritt in Deutschland zu vereinheitlichen. Die beiden Fluggesellschaften Hapag-Lloyd Flug und Hapag-Lloyd Express wurden in Folge zu TUIfly fusioniert. Der neue Markenname wurde von einigen Großkunden kritisiert, unter anderem von Rewe und Alltours. Grund war, dass diese Unternehmen, aufgrund der Tatsache, dass diese keine eigene Flugzeugflotte betreiben, andere Fluggesellschaften mit dem Transport Ihrer Gäste beauftragen. Da TUI jedoch als Konkurrenz zu den eben genannten auftritt, gestaltete sich eine weitere Zusammenarbeit schwierig. 

TUIfly unterhält 11 Flughafenbasen in Deutschland

Die Fluggesellschaft TUIfly unterhält 11 Flughafenbasen in Deutschland, sowohl Mitarbeiter, als auch Flugzeuge sind hier stationiert. Von diesen Stationen aus werden unter anderem Touristikziele im Mittelmeerraum, die Kanaren, Kapverden und Madeira angeflogen:

Berlin-Brandenburg, Düsseldorf, Franfurt am Main, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln/Bonn, München, Nürnberg, Saarbrücken, Stuttgart, Paderborn/Lippstadt

Nationale und Internattionale Flugziele

Neben dem europäischen Mittelmeerraum werden auch Nordamerika (Mexiko, USA, Kanada), Asien (Thailand, Dubai) sowie die Karibik (Kuba, Dominikanische Republik) und Afrika (Marokko, Ägypten) angeflogen. Da TUI in diesen Zielgebieten eine Menge Hotels betreibt, bietet sich an diese auch mit der eigenen Fluglinie in den Urlaub zu befördern. 

Flüge der Airline werden im Regelfall Non-Stop durchgeführt, lediglich die Kapverden werden mit Zwischenlandung in Las Palmas angesteuert. 

Der Betrieb für Flüge auf Langstrecken steht seit Ausbruch der Corona Pandemie seit Anfang 2020 still. Mit einer Wiederaufnahme ist frühestens im Winter 2021/22 zu rechnen. Mögliche Langstreckenflüge ab Düsseldorf sollen ab dann wieder möglich sein. 


Bild: Boeing 737-800 der TUIfly / tjdarmstadt CC BY 2.0






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de