Günstige Flüge ✈️ Pegasus Airlines (PC)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Günstige Flüge mit Pegasus Airlines (PC)

Sie finden hier aktuelle Flugverbindungen mit Pegasus Airlines (PC), die von anderen Kunden kürzlich gesucht wurden.

Pegasus Airlines
Icao: PGT
Gegründet: 1990
Land: Türkei

Flüge mit Pegasus Airlines (PC) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Pegasus Airlines auf billig-flug.de.

Pegasus Airlines (Flypgs) wurde im Dezember 1990 von der irischen Aer Lingus gemeinsam mit den türkischen Unternehmen Silkar Holding und Net Holding gegründet. (türkisch Pegasus Hava Taşımacılığı A.Ş.) Allerdings dauert es dann noch fast zwei Jahre, bis die Airline wirklich in der Türkei angekommen ist und sich in dem Land ausbreiten konnte.

Beschreibung von Pegasus Airlines
Pegasus Airlines ist eine Billigfluggesellschaft (Low Cost Airline) die aus der Türkei stammt. Der Hauptsitz der Airline ist in Istanbul und der Basis Flughafen ist der Flughafen Istanbul-Sabiha Gökcen. Pegasus Airlines wurde am 12.01.1990 in Istanbul gegründet. Seit 2016 ist Mehmet Tevfik Nane der CEO der Airline. Pegasus Airlines gehört zur Firmengruppe ESAS Holding und hat zu dem mehrere türkische Tochtergesellschaften. 

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Pegasus Airline hat eine Flotte von 94 Flugzeugen. Die Flotte besteht aus vier verschiedenen Flugzeugtypen, welche alle mit einer Höchstgeschwindigkeit von 829 km/h fliegen können. Am meisten ist der Airbus A320-200neo mit 42 Flugzeugen in der Flotte vorhanden. Danach folgt die Boeing B737-800 mit einer Anzahl von 33 Flugzeugen. Den kleinsten Teil der Flotte machen der Airbus A320-200ceo mit einer Anzahl von 12 Flugzeugen und der Airbus A321-200neo mit sieben Flugzeugen aus. 

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Insgesamt fliegt Pegasus Airlines in 44 verschiedene Länder. Davon sind 36 Destinationen in der Türkei und 82 internationale Destinationen.

Da Pegasus Airlines eine türkische Airline ist, sind besonders die nationalen Ziele sehr beliebt. Dazu zählen Städte wie Hatay, Alanya, Ankara, Bodrum und Antalya. Auf internationaler Ebene sind vor allem europäische Destinationen aus Ländern wie Norwegen, Niederlande, Österreich, Russland, Frankreich und Deutschland sehr beliebt. Aber auch zu Destinationen aus dem europäischen Ausland wie Tel Aviv, Dubai, Hurghada und Scharm El-Scheich fliegt Pegasus Airlines.

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Bezüglich der Freigepäcksmenge wird bei der Airline zwischen inländische (innerhalb der Türkei) und internationale Strecken unterschieden. Zudem werden vier verschiedene Gepäcktarife unterschieden. Es gibt den Basic Tarif, den Essentials Tarif, den Advantage Tarif und den Comfort Flex Tarif. 

Wenn der Advantage oder der Comfort Flex Tarif gewählt wird, kann der Fluggast 20kg Freigepäck mitnehmen, unabhängig ob es sich um einen inländischer oder internationaler Flug handelt. Für internationale Strecken ist im Basic Tarif 0kg Freigepäck enthalten und beim Essentials Tarif 20kg. Bei inländischen Flügen besteht beim Basic Tarif keine Buchungsoption und beim Essentials Tarif kann der Fluggast 15kg Gepäck mitnehmen.Unabhängig von der Destination darf jeder Fluggast ein Handgepäck mit den bekannten Maaßen mit in das Flugzeug nehmen oder einen anderen persönlichen Gegenstand mit den Maaßen 40x 30x15. 

Wie erfolgt der Check-in bei Pegasus Airlines?
Der Check-in kann sowohl online als auch am Flughafen erfolgen. Der Check-in öffnet online für alle Destinationen sieben Tage vor Abflug.

Wenn das einchecken am Schalter am Flughafen erfolgt, dann endet dieser für Inlandsflüge 45 Minuten und für internationale Flüge 60 Minuten vor Abflug. Bis dahin müssen alle Fluggäste eingecheckt und ihr Gepäck aufgegeben haben. Es gilt zu beachten, dass bei internationalen Flügen eine Reisepass Pflicht besteht, bei Inlandsflügen reicht auch ein Personalausweis oder Führerschein.

Für den online Check-in wird die Pegasus App benötigt. Wer sich keine gesonderte App herunterladen möchte, muss die dafür vorgesehene Homepage www.mobile.flypgs.com aufrufen. In der App oder auf der Website kann dann im Hauptmenü die Option ausgewählt werden. Daraufhin muss dann die Reservierungsnummer und der vollständige Name eingegeben werden. Der Check-in schließt spätestens 60 Minuten vor Abflug und das Gepäck sollte 60 Minuten bei internationalen Flügen und 45 Minuten vor Abflug bei Inlandsflügen abgegeben werden.

Zusätzlich kann auch selbständig an einem Self-Service-Schalter eingecheckt werden. Die Bordkarte kann darüber ganz einfach gedruckt werden. Das Gepäck kann dann selbständig bei einem Bag Drop Schalter abgegeben werden, dieser ist auch für Passagiere die online eingecheckt haben und mit Gepäck reisen.

Was ist das BolBol Vielfliegerprogramm?

Das Vielfliegerprogramm der Pegasus Airlines ist das BolBol Programm. Die Passagiere können bei jedem Flug mit der Airline Punkte sammeln und diese dann für Sitzplatzreservierung, Freigepäck oder Essen an Bord einlösen. Außerdem können auch Flugticket mit den Punkten bezahlt werden, allerdings werden dafür mindestens 2000 BolPoints benötigt. Die Mitgliedschaft ist zeitlich nicht begrenzt und muss daher auch zu keinem Zeitpunkt reaktiviert werden. Allerdings verfallen nicht eingelöste BolPoints zum Ende des zweiten Kalenderjahres nach erhalt. 

Siehe auch: Türkische Airlines in der Übersicht.

Bild: A321neo der Pegasus Airlines / Anna Zvereva CC BY-SA 2.0

"






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de