Günstige Flüge ✈️ AirAsia (AK)

Günstige Flüge ✈️ AirAsia (AK)

AirAsia
Icao: AXM
Land: Malaysia

Flüge mit AirAsia (AK) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft AirAsia auf billig-flug.de.

AirAsia (IATA-Code: AK) ist eine malaysische Fluggesellschaft, die ihren Hauptsitz auf dem Flughafen in der Hauptstadt Kuala Lumpur hat. Sie stellt die größte asiatische Billigfluggesellschaft dar. Die Luftfahrtdrehkreuze dieser Airline befinden sich in Kota Kinabalu, Kuala Lumpur und Penang.

Beschreibung der Airline
Gegründet wurde die Airline mit Sitz in Kuala Lumpur bereits 1993. Der Flugbetrieb begann jedoch erst am 18. November 1996. 5 Jahre später ist die Airline bereits stark verschuldet und wird für einen symbolischen Geldwert von einem malaysischen Ringgit an Tune Air Sdn Bhd verkauft. Dadurch entstand bereits nach 2 Jahren ein wirtschaftliches Wachstum. Das zweite Drehkreuz der Airline wurde der Flughafen Senai in Johor Bahru im Jahr 2003. Von dort aus begann die Ära der Linienflüge nach Thailand, sodass die Tochtergesellschaft Thai AirAsia gegründet wurde. Seit 2004 fliegt sie Singapur, Indonesien, Macau und seit 2005 Festlandchina und die Philippinen an. Das Drehkreuz der Tochtergesellschaft Thai AirAsia ist Bangkok. Weitere Tochtergesellschaften sind die indonesische Indonesia AirAsia (zuvor Awair) mit Luftfahrtdrehkreuz in Jakarta, sowie AirAsia X, welche Langstreckenflüge von Kuala Lumpur nach Australien, China, Japan und Indien anbietet. Im August 2011 gründete AirAsia in Kooperation mit der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways eine weitere Billigfluggesellschaft, die den Namen AirAsia Japan erhielt. Die Geschäftsanteile verteilten sich zu 67% an All Nippon Airways und zu 33% auf AirAsia. Zwei Jahre später wurde das Unternehmen 100%ige Tochter von All Nippon Airways mit dem neuen Namen Vanilla Air. 2017 startete AirAsia eine neue Fluggesellschaft auf dem japanischen Markt (AirAsia Japan).

Wie groß ist die Flotte der Airline?
AirAsia hat eine Flotte von 77 Airbus A320, Indonesia Air Asia 19 Airbus A320, Philippines AirAsia 15 Airbus A320, Thai AirAsia 49 Airbus A320, AirAsia India 8 Airbus A320 und AirAsia Japan 2 Airbus A320. AirAsia X 22 Airbus A330, Indonesia AirAsia X 5 Airbus A320 und 2 Airbus A330 und Thai AirAsia X 6 Airbus A330. 

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Air Asia fliegt nationale und internationale Flugziele an. Täglich sind es insgesamt ca. 400 Flüge. Die meisten Flüge gehen nach Malaysia, Indonesien und Thailand. International deckt AirAsia eine ganze Bandbreite von Fluglinien ab, vor allem von Kuala Lumpur aus nach Australien, Brunei, Kambodscha, China, Bangladesh, Indien, Myanmar, Laos, zu den Philippinen, Sri Lanka, Taiwan, nach Singapur, Vietnam, in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Großbritannien. Des Weiteren hat die Airline folgende Drehkreuze:
- Kota Kinabalu International Airport
- Penang International Airport
- Senai International Airport
- Kuching International Airport
- Langkawi International Airport
- Phuket International Airport
- Chiang Mai International Airport
- Surabaya Juanda International Airport
- Denpasar Ngurah Rai International Airport
- Medan Kualanamu International Airport
- Bandung Husein Sastranegara International Airport

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Jeder Fluggast darf ein kostenfreies Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. Dieses darf ein Gewicht von 7 kg und 56 cm x 36 cm x 23 cm nicht überschreiten. Für aufgegebenes Reisegepäck wird eine Gebühr nach Gewicht berechnet. Checked-In Gepäck wird von 15 kg bis 40 kg angeboten. AirAsia bietet ein Angebot an, bei welchem man das Gewicht der Koffer im Rahmen derselben Buchungsnummer mit seinem Mitreisenden teilen kann.

Wie erfolgt der Check In?
AirAsia bietet den Check-In an den jeweiligen Flughäfen als Selbst-Check-In per Automaten an. Des Weiteren können Passagiere über die Website und am Schalter am Flughafen einchecken. 

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Die Fluggesellschaft bietet einen Travel-Pass für Ihre Passagiere an. Dieser trägt den Namen „AseanPass“. Der Pass ermöglicht es Reisenden auf mehr als 140 Strecken zwischen Malaysia, Thailand, Kambodscha, Indonesien, Brunei, Laos, Singapur, Philippinen und Myanmar bis zu 14 Tage vor Abflug das günstigste Angebot zu buchen und zeitlich flexibel zu bleiben. 

Bild: Airbus A320neo der AirAsia / Melv L - MACASR CC BY-SA 2.0


Leipzig/Halle (LEJ) - Paris (PAR) Airline: Vueling Airlines (VY)
Hinflug: 27.06.2022
Rückflug: 04.07.2022




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de