Günstige Flüge ✈️ Air Luxor (LK)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Air Luxor
Icao: LXR
Land: Portugal

Flüge mit Air Luxor (LK) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Air Luxor auf billig-flug.de.

Airline nicht mehr aktiv

Die Air Luxor war eine portugiesische Fluggesellschaft, welche auf dem Flughafen Lissabon beheimatet war. Der Flugbetrieb wurde im Jahr 2006 eingestellt. Der IATA-Code der Airline war "LK".

Beschreibung der Airline
Die Fluggesellschaft Air Luxor wurde im Jahr 1988 in Lissabon gegründet. Es wurde ursprünglich von der Familie Mirpuri als Lufttaxiunternehmen gegründet. Im nächsten Jahr erfolgte die Aufnahme des Flugebetriebes. Dazu wurden zwei "Aero Commander" der Type "500S" und "690B". Mit dem "Cessna 501 Citation" stellte die Gesellschaft Anfang der 90er Jahre das erste Stahlflugzeug in den Dienst. Anfang des Jahres 1996 fing der Geschäftsführer Paulo Mirpuri eine Kooperation mit "Executive Jet Aviation" ein. Dadurch entstand die neue Firmensparte "NetJets- Transportes Aereos". Im selben Jahr öffnete Air Luxor Niederlassungen auf Großbritannien und Frankreich. Der Flughafen in Großbritannien heißt "Exeter" und "Paris-Le Bourget" in Frankreich. Später wurden auch noch weitere Niederlassungen in London und auf der portugiesischen Insel Macau eröffnet.
In 2002 entstand ein Tochterunternehmen in Sao Tome und Principe"- an dem Unternehmen hatte Air Luxor eine Beteiligung von 49 Prozent. Im folgenden Jahr gründete man eine weitere Gesellschaft in Guinea-Bissau. 2005 wurde das Unternehmen in "Hi Fly" umbenannt. Dies geschah weil man wollte, dass man sich von den Unternehmen in Luxemburg und Ägypten unterschiedet. Diese beiden Länder hatten ähnliche Namen: "Luxair" und "Luxor Air". Im Jahr 2006 wurde dann die Fluggesellschaft für 150 Millionen Euro an die "Longstock Financial Group" verkauft. 

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Im Juni des Jahres 1997 mietete die Fluggesellschaft ein Großraumflugzeug. Dieses war vom Typ "Lockhead L-1011-500 Tristar", welches Air Luxor von Air Madeira mietete. Das zweite Flugzeug wurde 1999 gemietet. Air Luxors Flotte wurde daraufhin durch ein Flugezeug des Typs "Cessna 550", ein "Cessna 560XL", drei Flugzeuge des Typs "Cessna 650", zwei "BAe 125", zehn Stück "Hawker 800P", eins des Typs "Dassault Falcon 20E", zwei Flugzeuge "Dassault Falcon 900" und noch fünf Stück von "Dassault Falcon 2000", vergrößert. Zur selben Zeit kamen noch zwei "Airbus A320-200" und zwei "Lockheas L-1011-500" für Charterflüge im Einsatz. Im Jahr 2002 ergänzte noch ein "Airbus A330-300" und im Jahr 2003 ein weiteres Flugzeug desselben Typs, die Flotte.

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Die Airline bot viele Streckenflüge nach Kanada, in die Vereinigte Staaten, nach Südamerika, in die Karibik, nach China, Japan und Ozeanien an. 

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Die Gepäckbestimmungen für Passagiere waren folgende: Passagiere der Economyklasse konnten pro Person jeweils zwei Gepäckstücke mit bis zu 23 Kilogramm mitnehmen. Fliegt man in der Businessclass dann kann man ebenfalls zwei Koffer mit bis zu 32 Kilogramm mit sich führen. 

Wie erfolgt der Check In?
Wollte man sich wertvolle Zeit ersparen, dann konnte man bei Air Luxor mittels Web-Check-In einchecken. Ebenso konnte man 48 Stunden vor dem Abflug schon einchecken. Danach wird die Bordkarte mitteln E-Mail gesendet- so kann man die Buchungsdetails ausdrucken. Dadurch konnte Passagiere, die schon den Web-Check-In erledigten, und nur mit Handgepäck reisen, direkt zum Gate gehen ohne einchecken zu müssen. 

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Billigflüge bei Air Luxor konnte man häufig ergattern. Waren nicht alle Sitzplätze ausgelastet so konnte man mit einer Ersparnis von bis zu 60 Prozent rechnen.
War man Mitlgied im Vielfliegerprogramm von British Airways Executive, Aegean Miles oder Asiana Club, konnte man auch die Statusmeilen einlösen und weitere sammeln. Als Mitglied dieser Programme hatte zusätzlich andere weitere Vorteile:
Priority Check-In
zusätzliches Freigepäck
Loungezugang
Priority Boarding
 
Bild: Air Luxor Airbus A320 / Alexander Jonsson GFDL 1.2


Hinflug: 23.02.2023
Rückflug: 27.02.2023
Hinflug: 13.02.2023
Rückflug: 18.02.2023
Hinflug: 20.02.2023
Rückflug: 28.02.2023
Hinflug: 20.03.2023
Rückflug: 28.03.2023
Hinflug: 09.06.2023
Rückflug: 23.06.2023
Hinflug: 22.06.2023
Rückflug: 25.06.2023
Hinflug: 14.02.2023
Rückflug: 19.02.2023
Hinflug: 22.05.2023
Rückflug: 31.05.2023
Hinflug: 18.02.2023
Rückflug: 21.02.2023




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Eduard  Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de