Günstige Flüge ✈️ Air Japan (NQ)

Günstige Flüge ✈️ Air Japan (NQ)

Air Japan
Icao: AJX
Land: Japan

Flüge mit Air Japan (NQ) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Air Japan auf billig-flug.de.

Air Japan ist eine kleine Fluglinie aus Japan mit Sitz in Tokio. Sie ist eine Tochter von All Nippon Airways und bietet Linien-, Fracht- und Charter-Flüge an. Der IATA-Code der Airline lautet "NQ", mit diesem Code werden auch die Passagierflüge durchgeführt. Achtung: Air Japan ist nicht zu verwechseln mit der ganz ähnlich klingenden japanischen Fluglinie Japan Airlines.

Allgemeines
Die Gründung von Air Japan erfolgte im Jahr 1990, damals unter dem Namen "World Air Network". Im Jahr 2000 wurde die Fluglinie in "Air Japan" umbenannt. 2010 wurde die Fusion mit All Nippon Airways (ANA) vollzogen. Der Heimatflughafen ist Tokio-Narita, als weitere Drehkreuze dienen Tokio-Haneda und der Regionalflughafen Naha, auf der Insel Okinawa gelegen.

Flotte
Die Flotte der Airline besteht im Wesentlichen aus Maschinen, die von All Nippon Airways zur Verfügung gestellt werden. Es handelt sich hierbei um Flugzeuge des Herstellers Boeing, genauer gesagt um die Modelle 767 und 787. Insgesamt kommt die Flotte so auf eine Zahl von 80 Flugzeugen. Die Piloten, die diese Maschinen steuern sind entweder direkt bei Air Japan eingestellt oder werden von All Nippon Airways gestellt. Zusätzlich nutzt Air Japan mehrere Boeing 767 für Frachtflüge. Diese Flugzeuge werden ebenfalls von Air Nippon Airways zur Verfügung gestellt.

Flugziele
Air Japan fliegt Ziele im asiatischen Raum an. Aktuell zählen hierzu Singapur, Hong Kong und Bangkok. Alle Flüge werden mittels Codesharing zusammen mit All Nippon Airways durchgeführt, die Flugzeuge tragen dabei allesamt eine Lackierung von All Nippon Airways. Zusätzlich zu den Passagierflügen bietet Air Japan Frachtflüge zum Flughafen Incheon in Seoul in Südkorea an.

Gepäck
Die Bestimmungen bezüglich Gepäck richten sich nach den Vorgaben von All Nippon Airways. In der Economy Class und der Premium Economy sind zwei Gepäckstücke erlaubt, welche jeweils maximal 23 Kilogramm wiegen dürfen. In der Business Class sind ebenfalls zwei Gepäckstücke erlaubt, diese dürfen jeweils bis zu 32 Kilogramm wiegen. In der First Class sind bis zu drei Gepäckstücke zu je 32 Kilogramm zulässig.
In allen Buchungsklassen dürfen die Gepäckstücke in der Länge, der Breite und der Höhe jeweils 158 cm nicht überschreiten. In der Kabine ist pro Person abgesehen von persönlichen Gegenständen (wie etwa Handtasche, Kamera, Regenschirm, etc.) ein zusätzliches Handgepäckstück erlaubt. Dieses darf die Maße 55 cm x 40 cm x 25 cm nicht überschreiten. Das Gewicht darf inklusive der persönlichen Gegenstände 10 Kilogramm nicht überschreiten.

Check-in
Es gibt die Möglichkeit, im Vorhinein von zuhause aus, den Check-in online durchzuführen. Am Flughafen selbst muss dann nur noch das Gepäck abgegeben werden.
Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, am Flughafen entweder über sogenannte "Self Service Check-in Automaten" den Check-in selbst durchzuführen. Hier gibt es die Möglichkeit, den Sitz auszuwählen und etwaige Eingaben für Meilensammel-Programme zu machen. Zusätzlich kann man den Check-in auch an dafür vorgesehenen Schaltern von Air Japan bzw. All Nippon Airways durchführen. Hier führt ein Mitarbeiter der Airline durch den Check-in-Prozess und checkt auch das Gepäck mit ein.

Vorteile für Vielflieger, Flugallianz
Air Japan gehört der Luftfahrtallianz Star Alliance an, zu welcher unter anderem auch Fluglinien wie Lufthansa, TAP Portugal oder United Airlines gehören. Star Alliance Gold Mitglieder haben den Vorteil, in allen Buchungsklassen jeweils ein zusätzliches Gepäckstück aufgeben zu können.
Durch die enge Kooperation mit All Nippon Airways gehört die Fluglinie auch dem Vielfliegerprogramm "ANA Mileage Club" an. Vielflieger haben so die Möglichkeit, einerseits gesammelte Meilen von Flügen mit ANA bei einem Flug mit Air Japan einzulösen, andererseits können Meilen, die mit Flügen von Air Japan gesammelt wurden, bei anderen Flügen mit ANA eingelöst werden. ANA Flugmeilen lassen sich jedoch auch auf andere Weise einsetzen, zum Beispiel für Hotelbuchungen, Restaurants, Mietwagen oder man kann die Meilen auch für soziale Projekte spenden.

Bild: Boeing 767-300F der All Nippon Airways, geflogen von Air Japan / INOUE, Takeshi jp CC BY-SA 4.0


Frankfurt/Main (FRA) - Tokio (TYO) Airline: Japan Airlines (JL)
Hinflug: 31.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 21.04.2023
Frankfurt/Main (FRA) - Tokio (TYO) Airline: LOT-Polish Airlines (LO)
Hinflug: 31.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 21.04.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 31.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 21.04.2023 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Tokio (TYO) Airline: Qatar Airways (QR)
Hinflug: 31.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 21.04.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 01.08.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 10.08.2022 (Stopps 1)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Eduard  Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de