Flugzeugkabine Emirates Airlines Economy Klasse

Günstige Flüge ✈️ Wings of Lebanon (W7)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Wings of Lebanon
Icao: WLB
Land: Libanon

Flüge mit Wings Of Lebanon (W7) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Wings Of Lebanon auf billig-flug.de.

Beschreibung der Airline
Bei der Fluggesellschaft "Wings Of Lebanon" handelte es sich um eine private libanesische Airline, die im Jahr 2007 gegründet wurde. Hauptsächlich bot die Fluggesellschaft ihre maßgeschneiderten Flüge als reine Charter-Fluggesellschaft zunächst lediglich innerhalb von Europa, Afrika und Asien an. Im Juli 2016 weitete die Airline ihr Geschäftsmodell vom zuvor weitgehend saisonal abhängigen Flugunternehmen auf internationale Linienflüge aus. Es existierte lediglich eine Klasse: die "Economy-Klasse", welche von den Passagieren gebucht werden konnte.
Die Basis befand sich in Beirut am "Rafic Hariri International Airport". Vom 25. Januar 2019 war Wings Of Lebanon IOSA-zertifiziert. Am 26. August 2020 stellte das Luftfahrtunternehmen jedoch seine gesamten Operationen ein und gab seine Aufgabe aufgrund der durch die COVID-19-Pandemie verursachten schwierigen wirtschaftlichen Lage bekannt.
Bereits zuvor, im Jahr 2015, wurde die Airline Wings Of Lebanon von der Europäischen Kommission auf deren "schwarze Liste" gesetzt. Hierdurch sollte das Luftfahrtunternahmen daran gehindert werden, weiter innerhalb des europäischen Luftraums zu operieren. Das Verbot der Operation von Air Of Lebanon im europäischen Luftraum blieb auch weiterhin, nach einer Überarbeitung der schwarzen Liste am 14. Juni 2018 bestehen, womit die Airline eine der wenigen Fluggesellschaften war, die komplett aus Europa verbannt wurde. Das Luftfahrtunternehmen hielt sich bis zuletzt hierzu bedeckt und gab offiziell an, den Grund diesbezüglich nicht zu kennen. 
Bei Wings Of Lebanon gab es bis zuletzt immer wieder Irritationen: So führte die Landung einer Boeing vom Typ 737-800 der Airline auf dem Vorfeld des internationalen Flughafens der israelischen Hauptstadt Tel Aviv fast zu einem Eklat, da für Israel der Libanon ein "feindlicher Staat" war und die beiden Nachbarländer sich offiziell zu dieser Zeit in einem Kriegszustand befanden. Die Angelegenheit klärte sich schnell auf: Die Boeing flog für die türkische Airline "Tailwind" und trug lediglich die Farben des Libanons.

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Vor ihrer Schließung bestand die Flotte der Wings Of Lebanon Airline lediglich aus einem Flugzeug der Boeing-Klasse vom Typ "737-700", die maximal 148 Passagiere befördern konnte. Eine zuvor von der Luftfahrtgesellschaft geleaste Boeing vom Typ "737-300" wurde an den Leasinggeber zurückgegeben.

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Die Fluggesellschaft Wings Of Lebanon flog zu ihren aktiven Zeiten die Flughäfen "Berlin - Flughafen Berlin Schönefeld" in Deutschland und "İzmir - İzmir Adnan Menderes Flughafen" in der Türkei an. Des Weiteren wurde als Drehkreuz im Libanon der "Rafic Hariri International Airport" genutzt. Hinzu kamen die saisonal von Wings Of Lebanon angeflogenen Flughäfen innerhalb Europas: "Tbilisi International Airport" in Georgien, "Korfu - Internationaler Flughafen" und "Mykonos - Flughafen" auf den griechischen Inseln in Griechenland, sowie "Stockholm - Flughafen Stockholm Arlanda" und "Antalya - Antalya Flughafen". 

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Jeder Passagier hatte Anspruch auf die Mitnahme eines Gepäckstücks zwischen 23 - 30 Kilogramm Gewicht, je nach gebuchter Kategorie. Zusätzlich durften die Reisenden ein Handgepäck von maximal 7 Kilogramm mitführen.

Wie erfolgt der Check In?
Der Check In erfolgte am Check-in-Schalter und öffnete 3 Stunden vor dem Abflug. Er wurde bereits 60 Minuten vor dem Abflug wieder geschlossen. Für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität wurde auf Wunsch ein Rollstuhl zur Verfügung gestellt, wenn der Fluggast entsprechend während oder nach seiner Buchung darum bat. Der Reisepass sämtlicher Passagiere musste eine Mindestgültigkeit von 6 Monaten aufweisen. Mit diesem gültigen Reisepass und ihrer Bestätigungsreferenz mussten sich die Fluggäste anmelden. Falls nötig musste des Weiteren noch ein gültiges Visum vorgezeigt werden, um die Anmeldung durchzuführen. Die Verantwortung für das Vorhandensein aller für die Einreise erforderlichen Unterlagen für die Einwanderungsbehörde oblag den jeweiligen Passagieren. Fluggäste, die verspätet am Check-in-Schalter von Wings Of Lebanon oder an deren Flugsteig angekommen sind oder die sich unter Umständen weigerten, sich an die festgelegten Regeln der Luftfahrtgesellschaft zu halten (wie beispielsweise die Bezahlung von Übergepäck), verloren ihre Sitzplätze und wurden zudem nicht von der Airline befördert. In solchen drastischen Fällen wurde von Wings Of Lebanon auf alternative Flüge verwiesen. Auch wurde in solchen Fällen keine Rückerstattung des Flugpreises von der Airline vorgenommen.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Für die Airline Wings Of Lebanon existierte kein Vielfliegerprogramm. Das Luftfahrtunternehmen beteiligte sich auch nicht an einer offiziellen Airline-Allianz. Jedoch existierte eine strategische Partnerschaft mit "Nekhal", einem im Libanon tätigen Reiseveranstalter.

 


Hinflug: 29.04.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 13.05.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 06.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 28.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 13.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 22.01.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 16.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 31.01.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 23.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 24.01.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 16.06.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 15.07.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 13.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 03.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 01.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 23.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 16.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 23.01.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 06.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 13.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 03.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 11.03.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 20.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 05.03.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 23.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 30.01.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 01.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 18.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 15.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 22.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 03.02.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 19.02.2023 (Stopps 1)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Frau  Anna Stephan
Frau Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de