Günstige Flüge ✈️ Volaris (Y4)

Günstige Flüge ✈️ Volaris (Y4)

Volaris
Icao: VOI
Land: Mexiko

Flüge mit Volaris (Y4) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Volaris auf billig-flug.de.

Volaris ist eine Günstigfluggesellschaft in Mexiko. Ihr Name setzt sich aus dem spanischen Wort für"fliegen" ("volar") und dem Namen für den Polarstern"Polaris" zusammen. Ihr Handelsname lautet"Concesionaria - Vuela Compañia de Aviación S.A. de C.V.".

Beschreibung der Airline
Die Airline Volaris wurde im August 2005 von Carlos Mendoza Valencia und Roberto José Kriete Avila gegründet. Insgesamt hat sie vier Mitbesitzer, Grupo TACA, Inbursa, Grupo Televisa und Protego Discovery Fund, von denen jeder 100 Millionen US-Dollar an Startkapital lieferte. Die Planung begann bereits im Jahr 2003. 2006 hat Airbus das erste von 16 bestellten Flugzeugen an die Airline geliefert und 2009 begannen sie mit ihrer Erweiterung auf internationale Reiseziele. Sie hat ihren Hauptsitz in Mexiko-Stadt, Mexiko und verfügt über Zentren an den Flughäfen von Tijuana, Guadalajara, Mexiko-Stadt und Toluca.

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Die Flotte von Volaris besteht aktuell aus 83 Flugzeugen. 39 von ihnen sind Airbus A320-200, 25 sind Airbus A320neo, 10 sind Airbus A321-200, 6 Airbus A321neo und 3 Airbus A319-100. Letztere sind die ältesten aus der Flotte mit einem Durchschnittsalter von fast 15 Jahren. Außerdem hat die Fluggesellschaft momentan 95 ausstehende Lieferungen von Airbus.

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Volaris steuert momentan zahlreiche Reiseziele innerhalb von Mexiko an, so wie einige Städte in Costa Rica, Guatemala und Puerto Rico. Außerdem hat sie rund 20 Flugziele in den USA.

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Als Fluggast hat man die Wahl zwischen drei verschiedenen Paketen, welche man buchen kann: Vuela Basic ist, wie der Name schon sagt, das Basispaket. Mit ihm kann man einen persönlichen Gegenstand mitnehmen, welcher die Maße von 35 x 45 x 20cm nicht überschreiten darf. Zusätzliches Handgepäck darf ein Gewicht von 10kg nicht überschreiten. Mit dem Vuela Classic Paket darf man einen persönlichen Gegenstand mit den eben genannten Maßen, sowie einmal Handgepäck mit Maßen von maximal 55 x 40 x 25 cm und einem Maximalgewicht von 10kg. Bei extra Handgepäck müssen beide ein gemeinsames Gewicht von 10kg einhalten. Das größte Paket, Vuela Plus, lässt den Fluggast einen persönlichen Gegenstand mit den vorher genannten Maßen, genauso wie zwei Mal Handgepäck mit den eben genannten Maßen und einem gemeinsamen Maximalgewicht von 10kg. Dazu kommt noch ein dokumentiertes Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 25kg und Maßen unter 158cm, d.h. die Länge, die Breite und die Höhe dürfen zusammen nicht mehr als 158cm sein.

Wie erfolgt der Check-in?
Der Check-in kann von zu Hause geschehen. Dabei gibt man seinen Reservierungscode auf der Website der Airline ein und kriegt einen digitalen Boarding Pass. Diesen kann man bei Flügen im Inland frühestens 72 Stunden vor dem Flug, bei internationalen Flügen frühestens 24 Stunden davor, und bei beiden je spätestens eine Stunde vor Reiseantritt erhalten. Das kann über die Website der Airline oder über die Volaris-App gemacht werden, sowie über WhatsApp mit Hilfe eines Chatbots. Gegen einen Aufpreis kann man dies natürlich auch auf herkömmliche Art und Weise direkt im Flughafen tun.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Die Fluggesellschaft wirbt generell damit, Billigflüge anzubieten. Dennoch gibt es öfter Rabattaktionen und als besonders günstig beworbene Flüge. Die Airline bietet auch Mitgliedschaften wie zum Beispiel die im Volaris v.club an. Dabei handelt es sich um ein Abonnement mit einem jährlichen Beitrag. Mit dieser Mitgliedschaft kann man dann von Sparangeboten profitieren, und so bis zu 25 US-Dollar oder 22 Euro pro Flug sparen. Für internationale Flugrouten kostet diese Mitgliedschaft etwa 27 Euro im Jahr, für Inlandsrouten rund 13 Euro. Auch für Geschäftsreisen gibt es eine ähnliche Mitgliedschaft, bei der Unternehmen von zahlreichen Vorteilen wie mehr Flexibilität profitieren können.

Bild: Airbus A320 der Volaris / Alan Wilson CC BY-SA 2.0


Hinflug: 19.05.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 13.06.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 23.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 30.01.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 07.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 16.10.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 31.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 09.11.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 12.06.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 22.06.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 25.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 07.11.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 10.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 24.10.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 24.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 21.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 03.06.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 19.06.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 26.05.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 19.06.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 09.06.2022 (Stopps 2)
Rückflug: 17.06.2022 (Stopps 2)
Hinflug: 28.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 06.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 18.01.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 01.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 07.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 24.10.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 31.10.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 10.11.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 07.06.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 18.06.2022 (Stopps 1)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de