Günstige Flüge ✈️ Vietnam Airlines (VN)

Günstige Flüge ✈️ Vietnam Airlines (VN)

Vietnam Airlines (VN)
Iata-Code: VN
Land: Vietnam

Flüge mit Vietnam Airlines (VN) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Vietnam Airlines auf billig-flug.de

Billigflüge mit Vietnam Airlines

Vietnam Airlines ist die nationale Fluggesellschaft der Sozialistischen Republik Vietnam, einem Staat im Herzen Südostasiens. Fast alle Provinzhauptstädte haben eigene Flughäfen. Das Land besitzt zudem zahlreiche internationale Flughäfen. Straßen und Zugverkehr sind nur unzureichend ausgebaut, sodass auch kurze Strecken durch Flüge bedient werden. Die staatliche Fluggesellschaft Vietnams bedient dabei innerstaatliche, aber auch internationale Routen. Ihr Heimatflughafen ist die vietnamesische Hauptstadt Hanoi.

Gegründet wurde die Fluggesellschaft im Jahre 1995. 2010 wurde die Airline Mitglied von SkyTeam, einer Gemeinschaft verschiedener international operierender Gesellschaften.

Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Long Bien, Hanoi. Die Flugzeugflotte ist sowohl im Hauptstadtflughafen von Hanoi, Noi Bai, aber auch am Thanh Son Nhat-Flughafen in Ho-Chi-Minh-Stadt vertreten. Letztere ist das wirtschaftliche Zentrum Vietnams, die größte Stadt des Landes und ehemalige Hauptstadt der aufgelösten Republik Südvietnam.

Während von Hanoi viele Direktflüge ins Ausland starten, bedient Thanh Son Nhat zahlreiche Stop-over-Reisen in asiatischen und nahöstlichen Metropolen. Die Gesellschaft bedient innerstaatliche Flugreisen von den meisten Flughäfen aus, so zum Beispiel von Da Nang nach Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt. Auch Routen auf die Urlaubsinseln Phu Quoc und Con Dao werden angeboten, die für privat operierende Fluggesellschaften bislang unrentabel sind.

Die Flotte von Vietnam Airlines

Die Airline besitzt knapp 100 operierende Flugzeuge und erweitert ihre Flugzeugflotte ständig. Die Flugflotte umfasst vor allem Flugzeuge von Airbus. Zirka 50 % der derzeit operierenden Flugreisen werden mit Airbus A320-200 bedient. Von den 100 Flugzeugen sind lediglich 15 von Boeing (Boeing-787-9/10). Die Airline entschied sich früh für den Erwerb des Dreamliners von Boeing und bedient vor allem Mittel- und Kurzstrecken. Zweimotorige Maschinen von ATR werden für Reisen zu den Inseln oder zwischen nahe gelegenen Kurzstrecken genutzt.

Flugziele von Vietnam Airlines

Derzeit bietet der nationale Carrier Flüge auf alle Kontinente an. Das Kernsegment umfasst dabei asiatische Metropolen wie Singapur, Kuala Lumpur, Bangkok, Beijing und Tokio. Langstreckenflüge werden in die USA, nach Europa (Frankfurt), London, aber auch nach Südafrika und Australien angeboten. Flugreisen von Hanoi nach Frankfurt sind Direktflüge, im Gegensatz zu den Angeboten anderer Gesellschaften, die meist einen oder zwei Stop-over haben. Vietnam Airlines bedient seit 2021 auch Direktflüge in die USA und hat damit einen erfolgreichen Schritt auf die amerikanischen Kontinente getan. 

Billigflüge mit Vietnam Airlines finden sie oben als Ergebnis der Suchmaske

Boeing 787-9 der Vietnam Airlines Bild: Eric Salard CC BY-SA 2.0






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen