Günstige Flüge ✈️ US Airways (US)

Günstige Flüge ✈️ US Airways (US)

US Airways
Icao: USA

Flüge mit US Airways (US) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft US Airways auf billig-flug.de.

Airline nicht mehr aktiv

Beschreibung der Airline
Bei der Fluglinie "US Airways" handelte es sich um eine US-amerikanische Luftfahrtgesellschaft. Ihren Sitz hatte US Airways in "Tempe" im US-Bundesstaat Arizona. Im Jahr 2013 reisten jährlich über 66 Millionen Flugpassagiere mit der amerikanischen Fluggesellschaft, die dadurch zu einer der größten Airlines der Welt gezählt wurde. US Airways wurde am 05. März 1937 in Pittsburgh gegründet und nannte sich zu diesem Zeitpunkt noch "All American Aviation". Ursprünglich handelte es sich bei der Fluggesellschaft um eine kleine und regional tätige Airline, die überwiegend im Nordosten der USA operierte und dort Postflüge durchführte. Nachdem die Fluglinie durch Zukäufe der Konkurrenz expandierte, baute die damals noch als "USAir" fungierende ursprüngliche Fluglinie, ihren Betrieb kontinuierlich aus und richtete ihr Interesse zusätzlich auf den internationalen Markt. Im Jahr 1996 wurde aus "USAir" die Luftfahrtgesellschaft "US Airways".
Bereits einige Jahre nach der Umbenennung in 2005 wurde "US Airways" von "America West" aufgekauft, der Name wurde jedoch auch nach dem Verkauf weitergeführt. Neben "American Airlines", "Delta Airlines" und "United Airlines" galt die Fluggesellschaft bis zum Jahr 2013 in den USA als eine der vier verbliebenen großen Linienfluggesellschaften mit einem umfangreichen Streckennetz. Nachdem die Airline am 09. Dezember 2013 mit der Fluggesellschaft von "American Airlines" fusionierte, avancierte sie zur größten Fluggesellschaft der Welt. Von 2004 bis 2014 war "US Airways" ein Mitglied der Luftfahrtallianz von "Star Alliance" und gehörte in der Folge zum Luftfahrtverbund "Oneworld". Bis Mitte Oktober des Jahres 2015 gab es noch Flüge unter dem alten Namen von "US Airways", die jedoch bereits zu dieser Zeit schon von "American Airlines" durchgeführt wurden, deren Name die fusionierte Luftfahrtgesellschaft unverändert fortführte. Die eigentliche "US Airways" musste schließlich dem Namen nach weichen. 

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Ende 1996 schloss die Luftfahrtgesellschaft von US Airways einen Vertrag mit dem Flugzeughersteller von Airbus über die Lieferung von 150 Maschinen des Airbus Typ "A320" mit einer zusätzlichen Option auf 250 weitere Maschinen. Es handelte sich dabei um die größte Einzelbestellung in der zivilen Luftfahrtgeschichte. Im Juli 2015 bestand die Flotte von US Airways aus insgesamt 337 Flugzeugen. Dabei handelte es sich im Einzelnen um: 93 Airbusse des Typs "A319-100", 55 Airbusse vom Typ "A320-200", 121 Airbusse "A321-200", 15 Airbus "A330-200", 9 Airbus "A330-300", sowie 24 Boeing des Typs "757-200" und 20 Embraer "190". Die Airline besaß damit die größte Flotte von Airbus weltweit. Die meisten der Flugzeuge waren mit Internetanschluss des Anbieters "Gogo Inflight Internet" ausgestattet, wodurch die Passagiere das Internet auch während des gesamten Fluges nutzen konnten.

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Da sich die Fluggesellschaft von US Airways zur weltweit größten Luftfahrtgesellschaft entwickelte, verfügte sie auch über ein entsprechend gut ausgebautes Streckennetz. Die Airline unterhielt Drehkreuze in Charlotte, Phoenix und Philadelphia. Hinzu kamen noch kleinere Verbindungsachsen in Washington-Reagan, Pittsburgh und Las Vegas. Hauptsächlich umfasste das Streckennetz den Süden und Osten der USA, sowie Europa und die Karibik. Auch drei Ziele in Deutschland und der Schweiz standen bei US Airways mit vier Routen auf dem Programm: Die Destinationen reichten von Philadelphia nach Frankfurt, München und Zürich, sowie von Charlotte nach Frankfurt.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
US Airways nutzte das Vielfliegerprogramm mit dem Namen "Dividend Miles". Im Programm gab es neben der Basismitgliedschaft noch vier weitere Stufen: "Silver Preferred", "Gold Preferred", "Platinum" und "Chairmans Preferred". Die Stufen waren in etwa gleichzusetzen mit dem "Oneworld-Status", wobei "Ruby" dem "Gold Preferred" entsprach und "Platinum" dem von "Sapphire". Die höchste Mitgliedsstufe "Chairmans Preferred" war vergleichbar mit der von "Emerald" bei "Oneworld". Durch diese Form der Mitgliedschaft konnten sich Fluggäste auf Inlandsflügen generell in die nächsthöhere Flugkategorie upgraden lassen, insofern dort freie Plätze zur Verfügung standen.


Hinflug: 30.05.2022
Rückflug: 02.06.2022
Leipzig/Halle (LEJ) - Paris (PAR) Airline: Vueling Airlines (VY)
Hinflug: 16.09.2022
Rückflug: 19.09.2022
Leipzig/Halle (LEJ) - Mallorca (PMI) Airline: BERlogic (BL2)
Hinflug: 28.05.2022
Rückflug: 01.06.2022
Leipzig/Halle (LEJ) - Paris (PAR) Airline: Vueling Airlines (VY)
Hinflug: 13.06.2022
Rückflug: 17.06.2022




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Eduard  Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de