Günstige Flüge ✈️ Thomas Cook Airlines (MT)

Günstige Flüge ✈️ Thomas Cook Airlines (MT)

Thomas Cook Airlines UK
Icao: TCX
Land: Großbritannien (UK)

Flüge mit Thomas Cook Airlines (MT) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Thomas Cook Airlines auf billig-flug.de.

Airline nicht mehr aktiv

Beschreibung der Airline
Die Thomas Cook Airline UK war bis zur Einstellung des Betriebs im Jahr 2019 eine bekannte Charterfluggesellschaft aus Großbritannien und Teil des weltweit operierenden Touristik-Konzerns Thomas Cook. Die Airline selbst firmierte als Limited nach britischem Recht und wurde bis zuletzt von Jean Christoph Debus geleitet. Das Fluggerät der Gesellschaft war in den charakteristischen Farben von Thomas Cook lackiert und daher äußerlich nicht von den anderen Airlines im Konzern zu unterscheiden. Die Flüge wurden unter dem IATA-Code MT geflogen, das Rufzeichen im internationalen Funkverkehr für die Airline war THOMAS COOK. Als klassische Charter Airline gehörte Thomas Cook Airlines UK keiner der bedeutenden weltweit operierenden Luftfahrtallianzen an. Ein Vielfliegerprogramm wurde den Fluggästen ebenso nicht offeriert. 

Charakterisierung und Geschichte der Gesellschaft
Die Airline startete den Flugverkehr im Jahr 1999, damals noch unter dem Namen JMC. JMC stand für die Anfangsbuchstaben des Namens vom Sohn des Gründers der Firma Thomas Cook, nämlich John Mason Cook. Erst im Jahr 2003 bekam die Airline den Namen Thomas Cook Airlines UK, nachdem der deutsche Touristik-Konzern C&N Touristic im Jahr 2001 die Thomas Cook Holdings übernahm und den dann entstanden Konzern als Thomas Cook AG nach deutschem Recht firmierte. Thomas Cook Airlines UK hatte ihre Firmenzentrale im englischen Manchester. Die fliegerische Basis war der Flughafen Manchester, zudem unterhielt sie ein Drehkreuz am Londoner Flughafen Gatwick. Von diesen Flughäfen aus bediente die Airline für den Thomas Cook Konzern kontinentale und interkontinentale Ferienziele. Im Zuge der wirtschaftlichen Schwierigkeiten des Thomas Cook Konzerns und seiner daraus resultierenden Insolvenz musste auch die Thomas Cook Airlines UK am 23. September 2019 Insolvenz nach britischen Recht anmelden. Seitdem ruht der Flugverkehr der Airline.

Größe und Struktur der Flotte
Als im Jahr 2019 der Betrieb der Airline eingestellt wurde verfügte Thomas Cook Airlines UK noch über 46 aktive Flugzeuge. Die Airline betrieb eine reine Airbus Flotte, welche sich wie folgt zusammensetzte: sieben Airbus A330-200 für die Langstrecke, und für die Mittelstreckenziele; drei Airbus A320-200, sowie 36 Airbus A321-200. Offene Bestellungen hatte die Airline 2019 keine. Vor der Etablierung der reinen Airbus Flotte setzte die Airline jahrelang auf die Boeing 757 als Arbeitstier der Flotte. Die Boeing 757 wird wegen ihrer für einen Zweistrahler enormen Länge in der Fliegerei als das „Lange Elend“ bezeichnet. Zwischenfälle mit Todesopfern, verletzten Passagieren oder abgeschriebenen Flugzeugen gab es in der Historie der Airline keine. 

Welche Ziele wurden von Thomas Cook Airlines UK bis zur Einstellung des Flugbetriebs angeflogen?
Die Airline konzentrierte sich auf das Chartergeschäft. Linienflüge wurden nicht angeboten. Entsprechend ihrer Bestimmung als Airline für den Reisekonzern Thomas Cook bediente die Airline ausschließlich Urlaubs-Destinationen in Europa hauptsächlich rund um das Mittelmeer und die Kanarischen Inseln, in Nordafrika, Asien, der Karibik sowie den Vereinigten Staaten und Kanada. Ziele in Deutschland wurden nicht angeflogen. In der Wintersaison wurde in Österreich insbesondere Innsbruck von der Airline bedient.

Welche Gepäckregeln galten bis zur Insolvenz bei Thomas Cook Airlines UK?
Bei den Flügen der Airline durfte kostenfrei ein Handgepäckstück mit maximal 6 KG Gewicht und den Maßen bis 20 cm * 40 cm * 55 cm mit an Bord genommen werden. Zusätzlich durfte ein persönlicher Gegenstand, etwa eine Handtasche oder eine Laptop-Tasche mit in die Kabine genommen werden. Das aufzugebende kostenfreie Gepäck pro Passagier war ein Gepäckstück mit maximal 20 Kilogramm Gewicht und den maximalen Maßen von 158 cm Kantenlänge in Höhe, Länge und Breite. Für Flüge in die Vereinigten Staaten galten Sonderregeln für das aufzugebende Gepäck. Ebenso bestand die Möglichkeit gegen Aufpreis mehr Gepäck aufzugeben und Sportgeräte sowie Sperrgepäck transportieren zu lassen.

Welche Möglichkeiten zum Check-In bestanden bei Thomas Cook Airlines UK?
Die Airline hat sowohl den Online Check In wie auch den Check in am Flughafen angeboten. Die Zeitfenster zum jeweiligen Check in konnten auf der Website der Airline jederzeit eingesehen werden.

Thomas Cook Airline UK, gab es bei der Airline Sonderangebote und Billigflüge?
Die Airline war eine Charterfluggesellschaft innerhalb des Thomas Cook Konzerns. Thomas Cook Airlines UK hat keine Billigflüge angeboten. Günstige Flüge und Offerten konnten über die Reisebüros des Thomas Cook Konzerns und der über die Website der Airline gebucht werden.

Bild: Airbus A321-200 der Thomas Cook Airlines / Andy Mitchell CC BY-SA 2.0


Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 14.06.2022
Rückflug: 23.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 01.06.2022
Rückflug: 04.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 24.05.2022
Rückflug: 09.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 28.05.2022
Rückflug: 08.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 01.06.2022
Rückflug: 29.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 18.06.2022
Rückflug: 22.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 19.06.2022
Rückflug: 23.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 22.06.2022
Rückflug: 30.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 22.06.2022
Rückflug: 25.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 24.05.2022
Rückflug: 07.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 24.05.2022
Rückflug: 25.05.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 24.05.2022
Rückflug: 08.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 23.06.2022
Rückflug: 30.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 22.06.2022
Rückflug: 29.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 19.06.2022
Rückflug: 22.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - London (LON) Airline: Ryanair (FR)
Hinflug: 01.06.2022
Rückflug: 28.06.2022




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de