Günstige Flüge ✈️ Thomas Cook Airlines Balearic (H5)

Günstige Flüge ✈️ Thomas Cook Airlines Balearic (H5)

Thomas Cook Airlines Balearic
Icao: CTB
Land: Spanien

Flüge mit Thomas Cook Airlines Balearic (H5) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Thomas Cook Airlines Balearic auf billig-flug.de.

Airline nicht mehr aktiv

Thomas Cook Airlines Balearic war eine spanische Charter Fluggesellschaft. Geschäftsführer war der Spanier Manuel Manas. Die Airline war eine Tochtergesellschaft des britischen Reisekonzerns Thomas Cook. Die von ihre betriebenen Maschinen waren in den Farben des Thomas Cook Konzern gestaltet.

Charakterisierung und Geschichte Thomas Cook Airlines Balearic
Thomas Cook Airlines Balearic war bis zur Insolvenz eine spanische Charter- und Ferienfluggesellschaft mit dem Verwaltungssitz in Palma de Mallorca und der operativen fliegerischen Basis auf dem Flughafen Sont San Joan ebenfalls in Palma de Mallorca. Flüge der Airline haben unter dem IATA Code H5 stattgefunden. Rufzeichen der Airline im Funkverkehr war SUNNYHEART. Gegründet wurde die Airline durch den Thomas Cook Konzern im Jahr 2017 als dieser den Betrieb der Thomas Cook Airlines Belgium einstellte und das Fluggerät an die Thomas Cook Airlines Balearic überstellte. Der Erstflug der Airline startete am 24.März 2018 auf der Route von Hannover nach Palma de Mallorca, durchgeführt von einem Airbus A320. Die Airline führte ausschließlich Charterflüge für die Pauschalreisen der Thomas Cook Gruppe im sogenannten Wet-Lease Verfahrendurch. Eigenständig verkaufte sie keine Tickets. Die von ihre betriebenen Maschinen waren in den Farben des Thomas Cook Konzern gestaltet. Im Sog der Insolvenz der Thomas Cook Gruppe stellte die Airline im Oktober 2019 ebenso den Antrag auf Vorinsolvenz nach spanischen Recht. Trotz umfangreicher Bemühungen der Geschäftsführung die endgültige Insolvenz abzuwenden hat die Gesellschaft am 20. Dezember 2019 die Regelinsolvenz nach spanischem Recht anmelden müssen. Der Flugbetrieb wurde weitergeführt. Bemühungen die Airline losgelöst vom Thomas Cook Konzern zu erhalten scheiterten bedingt durch die Corona Pandemie endgültig im Frühjahr 2020. Im März 2020 hat die Gesellschaft den Betrieb endgültig eingestellt. Zum Zeitpunkt der Betriebseinstellung beschäftigte die Airline rund 90 Mitarbeiter.

Welche Größe und Struktur hatte die Flotte Thomas Cook Airlines Balearic?
Mit Einstellung des Flugbetriebs im März 2020 umfasste die Flotte insgesamt noch zwei Flugzeuge. Beide Flugzeuge waren Airbus A320-200. Das durchschnittliche Alter der Flotte betrug damals 17,9 Jahre. Im Rahmen der Insolvenz und der Einstellung des Flugbetriebs wurden diese Maschinen an die deutsche Airline Condor übergeben. Zwischenfälle der Thomas Cook Airlines Balearic die zur Beschädigung oder Verlust von Flugzeugen, zu Personenschäden oder Toten geführt haben gab es in der Historie der Gesellschaft nicht.

Welche Ziele wurden von Thomas Cook Airlines Balearic bis zur Einstellung des Betriebs angeflogen?
Die Airline flog ausschließlich für die Thomas Cook Gruppe. Auf Flügen von und nach Palma de Mallorca bediente sie daher alle Abflughäfen der Thomas Cook Gruppe in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Welche Gepäckregeln galten bis zur Einstellung des Flugbetriebs bei der Airline?
Bei Thomas Cook Airlines Balearic entsprachen die Gepäckregeln denen der deutschen Airline Condor. Ein Handgepäckstück pro Person mit maximalem Maßen 55cm * 40 cm *20cm plus einen persönlichen Gegenstand. Ausnahme Smartphones von Samsung mit der Typenbezeichnung Samsung Galaxy Note 7 dürfen weder im Handgepäck noch im aufgegebenen Gepäck mitgeführt werden. Ein aufzugebendes Gepäckstück durfte pro Person abhängig vom Tarif folgendes Gewicht nicht überschreiten. Economy Class 20 KG, Best Class 25 Kg und Business Class 30 KG. Sperr- und Sondergepäckt wie Fahrräder, Golftaschen usw. konnte ksotenpflichtig hinzu gebucht werden.

Welche Möglichkeiten zum Check-In hat Thomas Cook Airlines Balearic angeboten?
Bei der Airline konnte bis zum Zeitpunkt ihrer Betriebseinstellung sowohl am Flughafenschalter als auch bequem Online eingecheckt werden. Am Flughafen konnte bis 60 Minuten vor Abflug eingescheckt werden, der Online Check In war von 24 Stunden bis 45 Minuten vor Abflug möglich.

Bot die Thomas Cook Airlines Balearic Sonderangebote und Billigflüge an?
Thomas Cook Airlines Balearic war eine Charterfluggesellschaft. Billigflüge wurden daher nicht angeboten. Preislich reduzierte Pauschalreisen die mit Flügen der Airline durchgeführt wurden konnten über die Reiseveranstalter der Thomas Cook Gruppe gebucht werden.

Bild: Airbus A321-200 der Thomas Cook Airlines / Andy Mitchell CC BY-SA 2.0






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr Eduard Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de