Günstige Flüge ✈️ Ryanair (FR)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Ryanair
Icao: RYR
Land: Irland

Flüge mit Ryanair (FR)

Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Ryanair auf billig-flug.de.

Die irische Fluggesellschaft Ryanair ist eine der größten Airlines weltweit und hat ein dichtes Netz verschiedenster Flugrouten innerhalb Europas, sowie nach Nordafrika und in den Nahen Osten. Mit einer mehr als 30 Jahren langen Firmentradition hat Ryanair den Luftverkehr mit seinen eigenen Maßstäben revolutioniert. Kaum eine andere Fluggesellschaft hat sich in derart kurzer Zeit so fest auf dem umkämpften Markt etabliert.

Beschreibung der Airline
Ryanair begann seinen Flugbetrieb im Jahre 1984 mit der Rennstrecke zwischen Dublin und London. Seinerzeit wurde das Unternehmen noch als Familienbetrieb geführt. Nach der Liberalisierung des Luftverkehrsmarktes in der Europäischen Union hat Ryanair schnell und mit einer extremen Preispolitik Marktanteile gewonnen. Neben dem Heimatmarkt der Airline in Irland sind mittlerweile in vielen Städten in ganz Europa und in Marokko Flugzeuge stationiert. Die Tochtergesellschaften Malta Air, Buzz, Ryanair UK und Lauda Europe sind gänzlich in das System Ryanair eingebunden und operieren lediglich für Ryanair auf entsprechenden Strecken. Laut Angaben des Luftfahrtverbandes IATA beförderte Ryanair schon im Jahre 2009 mit etwa 81,4 Millionen Fluggästen mehr Passagiere im internationalen Luftverkehr als jede andere Fluggesellschaft auf der Welt.

Die aktuelle Flotte von Ryanair
Wie viele klassische Airlines aus dem Billigflugsegment nutzt auch Ryanair alle Synergieeffekte. Daher wird lediglich ein einiger Flugzeugtyp eingesetzt, um die Kosten für Schulung von Piloten und Kabinenpersonal, Wartung und Ersatzteile gering zu halten. Beim Kauf oder beim Leasing vieler Flugzeuge vom gleichen Modell sind für die Airline ebenfalls höhere Rabatte möglich. Aus diesem Grund betreibt Ryanair aktuell ausschließlich Flugzeuge des Typs Boeing 737–800. In diesem Modell hat die Airline 189 Sitzplätze verbaut. Für die Zukunft wurden 209 Flugzeuge des Folgemodells Boeing 737–800 MAX bestellt. Hier sollen dann sogar 197 Sitzplätze verfügbar ein. Ein verbleibendes Modell der Boeing 737–700 wird nur für Schulungs- und Trainingszwecke verwendet und ist daher nicht im kommerziellen Einsatz.

Flugziele und Basen
Ryanair bedient fast alle europäischen Staaten sowie einige Länder in Asien, sowie Marokko. Die Anzahl der Ziele liegt aktuell bei mehr als 200 verschiedenen Flughafen in beinahe 50 unterschiedlichen Staaten. Hierbei hat die Gesellschaft 79 Basen eingerichtet, an denen mindestens ein Flugzeug, samt der dazugehörigen Besatzung stationiert ist. Die größten Basen sind London Stansted und Mailand Bergamo. Entsprechend des „No-Frills"-Konzeptes bietet die Airline keine Umsteigeverbindungen an.

Gepäckregelungen
Bei Flügen mit Ryanair und den Schwestergesellschaften gelten strenge Regularien. Die sehr günstigen Preise für Flüge werden durch Gebühren für sämtliche Nebenleistungen gegenfinanziert. Für einen bestimmten Wunschsitzplatz, Gepäck, schnelleres Einsteigen in das Flugzeug, Zeitschriften und Verpflegung müssen Gebühren bezahlt werden. Im Rahmen des kostenlosen Freigepäcks darf derzeit nur ein kleines Handgepäck mit den Abmessungen 40 × 20 × 25 cm mit an Board genommen werden. Gegen Aufpreis sind auch kleinere Handgepäckkoffer mit Maßen bis maximal 55 × 40 × 20 cm möglich. Hierbei liegen die Preise, je nach Saison und Strecke, zwischen 10 und 45 Euro. Die Maße der Handgepäckstücke wird im Bordingprozess geprüft. Sollten Ihre Handgepäckstücke nicht den Anforderungen von Größe und Gewicht, maximal 10 Kilogramm, entsprechen, müssen erhöhte Gebühren nachgezahlt werden. Selbstverständlich kann auch Reisegepäck am Schalter aufgegeben werden. Hierbei fallen in jedem Fall weitere Kosten an. Diese sind abhängig von der Strecke und der Saison. Die Preise beginnen aktuell bei 25,00 Euro und liegen im Spitzenfeld bei 65 Euro. Hierbei geht die Fluggesellschaft immer von einem Gepäckstück mit den Maßen 81 cm × 119 cm × 119 cm aus. Gepäckstücke sind in Gewichtsklassen von 15, 20 oder 25 Kilogramm beim Buchungsprozess zu erwerben. Übergepäck wird in diesem Jahr mit 11 Euro pro Kilogramm abgerechnet.

Möglichkeiten zum Check-in
Als grundsätzliche Möglichkeiten für den Check-in werden bei Ryanair derzeit drei verschiedene Möglichkeiten angeboten. Der Check-in kann kostenfrei, frühestens 24 Stunden vor dem Abflug in der Ryanair App auf dem Handy oder Tablet durchführt werden. Ebenso ist der Check-in online auf der Internetseite möglich. Beide Varianten sind gebührenpflichtig, sofern der Abflug mehr als 24 Stunden in der Zukunft liegt. Auch können Sie am Schalter des Abflughafens für den Flug einchecken. Dies ist allerdings immer kostenpflichtig und wird mit aktuell 55 Euro abgerechnet. Alle Varianten sind bis spätestens zwei Stunden vor Abflug möglich. Dann wird der Check-in aufgrund der Abflugvorbereitungen beendet.

Besondere Aktionen und Treueprogramme
Es werden Billigflüge, zum Teil ab 10 Euro Flugpreis pro Strecke angeboten. Weitere Aktionen oder Treueprogramme werden vor diesem Hintergrund nicht angeboten.

Bild: EI-FOT Ryanair Boeing 737-800 / Bram Steeman CC BY-SA 2.0






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Frau  Anna Stephan
Frau Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de