Günstige Flüge ✈️ Korean Air (KE) 

Günstige Flüge ✈️ Korean Air (KE) 

Korean Air (KE) 
Iata-Code: KE
Land: Korea Süd

Flüge mit Korean Air (KE)  - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Korean Air auf billig-flug.de

Billigflüge mit Korean Air

Bereits im Jahr 1962 wurde die Fluggesellschaft als Korean Air Lines (kurz KAL) gegründet. Die Gründung beruht jedoch ursprünglich aus der zuvor seit dem Jahr 1947 ursprünglich bestehenden Korean National Airline. 

Nachdem sich in den 1960er Jahren die staatliche Korean Air Lines in einer sehr schweren wirtschaftlichen Krise befand, konnte nur eine Privatisierung Ende der 60er Jahre die Fluglinie retten. Seit dieser Zeit ist die Airline ein Teil der Hanjin Group. Zu dieser Unternehmensgruppe zählt auch die bekannte Schiffswerft Hanjin Heavy Industries.

Das Luftfahrtunternehmen wurde in den vergangenen Jahrzehnten kontinuierlich ausgebaut und vergrößert. Sein Sitz befindet sich in der südkoreanischen Stadt Seoul. Der Heimatflughafen der Fluglinie befindet sich jedoch in Incheon. 

Korean Air Cargo

Im Jahr 1971 wurde erstmals eine transpazifische Route nach Amerika eingeführt, wodurch sodann Frachtflüge unter dem Namen"Korean Air Cargo" durchgeführt werden konnten. 1975 wurden dann die ersten Airbusse vom Typ A300 ausgeliefert, woraufhin in den 80er Jahren weitere Ziele wie zum Beispiel New York City angeflogen werden konnten. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde von der Fluglinie die Chance genutzt, sich auch dieser Routen anzunehmen und neue Flüge - unter anderem nach Moskau - für ihre Fluggäste anzubieten.

Flugrouten von Korean Air

Erst am 1. März 1984 erfolgte die Umbenennung in das heutige Flugunternehmen, das momentan zu den zwanzig größten Airlines weltweit gehört und aktuell 129 Destinationen in 46 Ländern bedient.
Im deutschsprachigen Raum werden regelmäßig Flüge nach Frankfurt am Main, Wien und Zürich angeboten. Zurzeit gehören zu den Hauptflugzielen ab Frankfurt am Main Auckland, Gimhae, Incheon, Nadi und Ulsan.

Die Flotte von Korean Air

Aktuell besteht die Flotte des Unternehmens aus 159 Maschinen, mit denen die Airline jährlich rund 23 Millionen Fluggäste aus aller Welt befördert.

Im Jahr 2000 gründete die Fluggesellschaft gemeinsam mit den Gesellschaften von Aeroméxico, Air France und Delta Air Lines die Luftfahrtallianz"SkyTeam", die inzwischen die zweitgrößte Flug-Allianz nach der bekannten Star Alliance, in der auch Lufthansa Mitglied ist, darstellt. Durch die Gründung der Allianz ist es dem Unternehmen möglich, sich am sogenannten Codeshare-Abkommen zu beteiligen. Bei diesem Abkommen schließen sich Fluggesellschaften zu Codeshare-Partnern zusammen, um hierdurch die Möglichkeit wahrzunehmen, gemeinsam Flugkapazitäten optimal auszuschöpfen.

SkyTeam & SkyPass

Dem SkyTeam gehören mittlerweile zahlreiche Airlines an, so befinden sich beispielsweise auch Kenya Airways, Aeroflot, China Airlines, Vietnam Airlines, Czech Airlines und Aerolineas Argentinas unter den Mitgliedern. 

Durch das vom Unternehmen angebotenen Bonusprogramm"SkyPass" haben Passagiere des Weiteren die Möglichkeit, bei jedem Flug mit der Fluggesellschaft Meilen zu sammeln und diese gegen interessante Rabatte und Angebote einzutauschen. Sämtlichen Fluggästen stehen weltweit über 110 Lounges zur Verfügung, in denen auf sie exzellenter Service und modernster Komfort wartet.

Billigflüge mit Korean Air finden sie oben in der Suchmaske

Bild:  Airbus A380-800 der Korean Air / Laurent ERRERA CC BY-SA 2.0


                                   






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen