Günstige Flüge ✈️ Edelweiss Air (WK)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Edelweiss Air
Icao: EDW
Land: Schweiz

Flüge mit Edelweiss Airline (WK) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Edelweiss Airline auf billig-flug.de.

Die Edelweiss Airline mit Sitz in der Schweiz hat die Edelweiss-Blume als Logo auf ihren Flugzeugen, die in den Farben Rot und Weiß gehalten sind. Alle Flugzeuge werden mit Namen aus den Regionen, in denen die Blume wächst, getauft. Das Edelweiss steht als traditionelles Symbol für die Heimat der Fluglinie und beschreibt auf diese Weise den Firmensitz des Unternehmens.

Beschreibung der Airline
Die Ferienfluggesellschaft wurde am 19. Oktober 1995 gegründet und startete als Aktiengesellschaft mit Firmensitz am Flughafen Zürich. Seit 2008 ist Edelweiss Air eine Schwestergesellschaft von Swiss International Air Lines (SWISS) und Mitglied der Lufthansa Group. Das Unternehmen bietet für die Passagiere ab dem Jahr 2019 eine freiwillige CO2 Kompensation an, die der Kunde zusammen mit dem Flugpreis bezahlen kann. Mit diesem Geld werden in Zusammenarbeit mit der Stiftung myclimate verschieden Projekte unterstützt, um die verursachten Emissionen auszugleichen.

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Die Flotte besteht aus 16 Flugzeugen. Es gibt 6 Airbus A340-A313 mit 314 Sitzplätzen für den Langstreckenverkehr. Die Reichweite beträgt 12.400 km mit einer Reisegeschwindigkeit von 875 km/h. Für Kurz- und Mittelstrecken stehen 10 Airbus A320 zur Verfügung. Bei einer Reisegeschwindigkeit von 850 km/h kann eine Distanz bis zu 4.950 km überwunden werden und es finden 174 Passagiere in den Maschinen Platz. Bei Bedarf kommen auch Flugzeuge der Schwestergesellschaft SWISS zum Einsatz.

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Die Flugziele umfassen 72 Destinationen in mehr als 30 Ländern. Darunter sind beliebte Ferienziele, in Spanien inklusive der Kanarischen Inseln, Griechenland, Italien und den baltischen Ländern. Auch nordische Länder, beispielsweise Norwegen und Island werden von Zürich aus angeflogen. Außerhalb Europas findet man im Mittelstreckenbereich insbesondere Urlaubsländer in Nordafrika und im Vorderen Orient. Dazu zählen Ägypten, Marokko, Tunesien und die Türkei, um nur einige zu nennen. Die Langstreckenflüge bringen die Passagiere auf den amerikanischen Kontinent und in den asiatischen Raum. Darunter findet man Ziele in Kanada, Mexiko, USA, Costa Rica, Vietnam oder auf den Malediven.

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Im Flugpreis inbegriffen sind Handgepäck und aufzugebendes Gepäck bis zu einer bestimmten Anzahl, Größe und Gewicht. Grundsätzlich wird dabei zwischen den Reiseklassen Business Class und Economy Class unterschieden. Das Handgepäck in den Abmessungen 55 x 40 x 23 cm mit einem Gewicht bis zu 8 kg kann jeder Passagier ohne Aufpreis mitnehmen. In der Economy Class ist 1 Handgepäck vorgesehen, in der Business Class sind es 2. Für Kinder unter 2 Jahren ist kein Handgepäck veranschlagt. Zusätzlich zum Handgepäck ist eine keine Tasche mit den maximalen Maßen 40 x 30 x 10 cm erlaubt, sowie Gehilfen oder Prothesen. Wer in der Economy Class reist, kann generell 1 Gepäckstück bis 23 kg aufgeben. Business Class Reisende dürfen 2 x 32 kg kostenfrei im Flugzeug transportieren lassen. Kinder unter 12 Jahre haben dazu einen Anspruch auf kostenlose Mitführung eines Kinderwagens. Für Sport-, Über- oder Zusatzgepäck fallen zusätzliche Kosten an, die sich im Einzelnen aus dem Gewicht, den Maßen und dem Reiseziel ergeben.

Wie erfolgt der Check-in?
Der Check-in erfolgt am Schalter im Flughafen Zürich, der mindestens 2 Stunden vor Abflug geöffnet ist. Reisende der Business Class können zusätzlich am Check-in Schalter der SWISS einchecken. Nach dem Einchecken muss das Gepäck spätestens 1 Stunde vor Abflug an dem Gepäckabgabe-Schalter von SWISS aufgegeben werden. Für die Rückflüge nach Zürich stehen in allen Zielflughäfen gesonderte Check-in und Gepäckaufgabe-Schalter zur Verfügung. In Zürich und an vielen Zielflughäfen ist ein Online Check-in auf der Homepage von Edelweiss Air möglich. Dies kann bis zu 1 Stunde vor Abflug erfolgen. Nach Eingabe der Buchungsangaben erhält man die Bordkarte.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Edelweiss stellt auf seiner Internetseite Ferienziele vor und gibt spezielle Tipps für Reisende, die am Zielort golfen, surfen oder tauchen möchten.
Nach der Flugbuchung besteht die Möglichkeit ein kostenpflichtiges Upgrade zu erwerben, um weitere Annehmlichkeiten, wie beispielsweise mehr Beinfreiheit, Spezialessen oder Freigepäck zu erhalten. Bis zu 2 Tagen vor Abflug kann ein Upgrade unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit mit einem Gebot ersteigert werden. Zusatzleistungen sind jedoch auch mit einem Festpreis jederzeit buchbar.

Bild: Airbus A340-300 der Edelweiss Air / Gerry Stegmeier GFDL 1.2






Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Frau  Anna Stephan
Frau Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de