Günstige Flüge ✈️ Blue Wings (QW)

Günstige Flüge ✈️ Blue Wings (QW)

Blue Wings
Land: Deutschland

Flüge mit Blue Wings (QW) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Blue Wings auf billig-flug.de.

Billigflüge mit Blue Wings
Blue Wings war eine deutsche Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Bocholt. Ihr Basisflughafen war der Flughafen Düsseldorf. Sie wurde 2002 gegründet und stellte ihren Betrieb 2010 ein. Die Fluggesellschaft wurde im Februar 2002 von Jörg Hellwig, Franz-Hermann Enk, und Peter Meis gegründet. Es waren auch die MLB Beteiligungen GmbH bei der Gründung beteiligt. Die Besitzverhältnisse von Blue Wings waren auf drei Teile aufgeteilt: 48 Prozent des Unternehmens gehörten Alpstream AG, 26 Prozent Nondwell Investment Limited und 26 Prozent gehörten Jörn Hellwig selbst.

Die Leitung unterlag zuletzt Hans-Joachim Loell. Die Fluggesellschaft unterhielt 250 Mitarbeiter und hatte im Jahr 2009 einen Jahresumsatz von 60 Millionen Euro und ein Fluggastaufkommen von 270.000 Personen. Zunächst wurden verschiedene Ziele in der Türkei angesteuert. Der Plan von Blue Wings war es eigentlich Charter und Sonderflüge durchzuführen. Von Deutschland aus sollten Westeuropa und Japan, mit Zwischenlandungen in Russland verbunden werden. 

Es gab enge zusammenarbeiten mit dem türkischen Reiseveranstalter Öger Tours. Des Weiteren waren Air Berlin, Lufthansa Technik und LSG Sky Chefs Partner der Fluggesellschaft. Blue Wings war außerdem der Trikotsponsor des MFK Dynamo Moskau. Im Juli 2003 nahm sie ihren Flugbetrieb auf, der erste Flug erfolgte mit der ersten und einzigen Airbus 320-200. Als sich die Fluggesellschaft für den Kauf eines zweiten Flugzeuges, eine Airbus A321-100 entschied, erhöhte sie die Mitarbeiterzahl auf 50. Von März bis Mai 2009 besaß die Fluggesellschaft keine Betriebsgenehmigung des Luftfahrt-Bundesamtes und musste ihren Flugbetrieb in dieser Zeit vorübergehend einstellen. Im Januar 2010 musste die Fluggesellschaft den Flugbetrieb zum zweiten Mal einstellen, da das Luftfahrt-Bundesamt ihr die Betriebsgenehmigung wieder entzog. Die Fluggesellschaft konnte keine Nachweise über wirtschaftliche Leistungsfähigkeit des Unternehmens vorweisen, also ruhte der Flugbetrieb wieder. Bereits Monate zuvor konnte das Unternehmen seine Mitarbeiter nicht bezahlen, da ein deutscher Hauptinvestor scheinbar kein Geld mehr überwies. Im Februar 2010 reichte das Unternehmen, aufgrund wirtschaftlicher Probleme einen Insolvenzantrag ein. Während des Insolvenzverfahrens übernahm Hans-Joachim Loell die Leitung.

Die Flotte der Airline
Die Flotte startete mit einer Airbus 320-200. Wenige Zeit später folgten eine A321-100 und zwei weitere Maschinen. Die Airbus A321-100 wurde an Mahan Air verleast.
Im Winter 2005 war nur ein Flugzeug in Betrieb, zwei Airbuse waren weiterhin an Mahan Air verleast. Im März 2005 kaufte die Fluggesellschaft dann drei Airbus A330-200. Stand Januar 2010 bestand die Flotte aus sieben Flugzeugen, die ein Durchschnittsalter von acht Jahren hatten. Darunter sieben Airbus A320-200 und vier Airbus A321-200. Es waren weitere 20 Flugzeuge in Bestellung darunter 16 Airbus A320-200 und vier Airbus A321-200.Die Fluggesellschaft flog unter den IATA-Code QW und dem ACAO-Code BWG.

Die Flugziele der Airline
Die Airline startete regelmäßig von Düsseldorf, Karlsruhe, Münster, Stuttgart, Köln/Bonn, München, Dortmund, Nürnberg, Bremen, Hannover, Leipzig/Halle, Hamburg und Frankfurt Von hier aus ging es in die Türkei, Iran und Russland. Geplant waren außerdem Flugrouten nach Dubai, Colombo und Indien. Diese Ziele konnte die Fluggesellschaft jedoch nicht verwirklichen

Die Gepäckmitnahme
Das Handgepäck durfte bei Blue Wings nicht größer als 55 x 40 x 20 cm und schwerer als fünf kg sein. Zusätzlich durfte pro Passagier ein Gepäckstück mit maximal 20 kg aufgegeben werden. Außerdem war es den Passagieren, nach Zuzahlung, auch möglich größere Gepäckstücke wie Fahrräder, Skiausrüstung oder ähnliches mitzunehmen.

Der Check In
Der Passagier konnte Online, mobil, per App, oder am Flughafen einchecken. Der Check In öffnete 48 Stunden und schloss 30 Minuten vor der geplanten Abflugzeit. Im Online-Check In können die Passagiere ihre Boardingkarten selbst ausdrucken oder an eine E-Mail-Adresse senden lassen. Diese Möglichkeit verhinderte lange Schlangen am Flughafen und machten den Passagieren das Einchecken so bequem wie möglich

Sonderprogramme und Preise
Die Fluggesellschaft hatte keine Sonderprogramme. Die Preise für einen Flug von Deutschland nach Moskau begannen bei 130 Euro.

Bild: Airbus A320-200 der Blue Wings / Roland Nussbaumer

 


Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 07.07.2022
Rückflug: 13.07.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 15.07.2022
Rückflug: 20.07.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 26.07.2022
Rückflug: 02.08.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 01.09.2022
Rückflug: 05.09.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 23.07.2022
Rückflug: 30.07.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 25.07.2022
Rückflug: 28.07.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 30.07.2022
Rückflug: 23.08.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 10.07.2022
Rückflug: 13.07.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 13.08.2022
Rückflug: 18.08.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 26.12.2022
Rückflug: 21.01.2023
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 03.09.2022
Rückflug: 10.09.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 26.05.2022
Rückflug: 28.05.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 28.07.2022
Rückflug: 13.08.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 01.10.2022
Rückflug: 08.10.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 04.06.2022
Rückflug: 19.06.2022
Frankfurt/Main (FRA) - München (MUC) Airline: BERlogic (BL3)
Hinflug: 20.06.2022
Rückflug: 23.06.2022




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Frau Anna Stephan
Frau Anna Stephan
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de