Günstige Flüge ✈️ Air Macau

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Air Macau
Icao: AMU
Land: China

Flüge mit Air Macau (NX) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Air Macau auf billig-flug.de.

Die chinesische Sonderverwaltungszone Macau besitzt seit 1994 ihre eigene Fluggesellschaft. Nur ein Jahr später nahm Air Macau den Flugverkehr auf und konnte bis heute die Flugziele auf internationale Ebene ausbauen. Als Heimatflughafen ist der Flughafen Macau von Beginn an die Basis für die Airline. Mehr als dreißig Flugziele stehen heute auf dem Flugplan der Gesellschaft. Air Macau verbindet Macau, das auch als Paradies für Glücksspieler bekannte fernöstliche Las Vegas, mit weiteren asiatischen Zielen. Neben der chinesischen Hauptstadt Peking werden unter anderem regelmäßig noch die Metropolen Shanghai, Bangkok oder auch Tokio angeflogen.

Beschreibung der Airline
Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 ist der Flughafen Macau die Heimat der Fluggesellschaft Air Macau. Eine der ersten Aufgaben war die Beförderung der Glücksspieler in die chinesische Provinz, die direkt Anbindung mit der Hauptstadt Peking war eine der ersten Flugrouten. 1999 konnte die Airline erstmals mehr als eine Million Passagiere in einem Jahr befördern. Air Macau lockt mit verschiedenen Angeboten und Vorzügen, die direkt auf Wunsch des Fluggastes wieder in neue Flüge investiert werden können. Gerade Vielflieger nutzen bevorzugt diese Möglichkeiten. Air Macau nimmt am Vielfliegerprogramm Phoenix Miles teil und schafft so einen lukrativen Anreiz, der gerade im Businessbereich sehr beliebt ist. Im Rahmen der amtierenden Kooperationen sind zum Beispiel Air China oder Thai Airways verlässliche Partner. 

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Seit ihrer Gründung konnte die Flottenstärke der Airline von einem auf zweiundzwanzig Flugzeuge aufgestockt werden. Air Macau setzt bevorzugt auf Maschinen des europäischen Herstellers Airbus. Folgende Flugzeugtypen bedienen die Ziele der Airline, der Airbus A320-200 und A-320neo sowie Airbus A321-200 und A-321neo. Die Flotte wurde in den letzten Jahren nicht nur aufgestockt, sondern auch modernisiert. Das Durchschnittsalter der Flugzeuge liegt bei 5,5 Jahren. Weitere Flugzeuge sind bereits bestellt und die Flotte wird weiter ausgebaut. Die Flotte der Airline gilt als modern und zuverlässig, der Service ist vorbildlich. 

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Im Bereich der Inlandsflüge stehen neben Shanghai noch Beijing und Xiamen als Zielorte zur Verfügung. Bis zu zwanzig Ziele innerhalb Chinas stehen auf dem nationalen Flugplan und werden im Tagesmodus angeflogen. Im internationalen Flugverkehr werden die größten Flughäfen Asiens angesteuert. Die japanischen Metropolen Tokio und Osaka sind ein fester Bestandteil der Flugziele. Des Weiteren steht auch die thailändische Metropole Bangkok im regelmäßigen Flugverkehr. Der internationale Flughafen der vietnamesischen Stadt Hanoi zählt ebenfalls zu den neueren Flugzielen. Die philippinische City Manila ist im Laufe der letzten Jahre ebenfalls eine stetige Verbindung und ein wichtiger Bestandteil der internationalen Verbindung innerhalb Asiens.

Wie viel Gepäck darf man bei der Airline mitnehmen?
Air Macau bietet im Bereich der Gepäckmitnahme einige Besonderheiten an, die für eine Fluggesellschaft dieser Größe eher ungewöhnlich sind. Zum Beispiel in der Economy-Class ist Freigepäck bis zu einem Rahmen von 20 Kilogramm möglich. Unabhängig aller Kategorien und Tickets ist die Mitnahme vom Handgepäck in den Flieger gestattet. Das Gewicht darf die Grenze von sieben Kilogramm nicht überschreiten. Als Maßeinheit gilt folgende Vorgabe: 56*36*23 cm.

Wie erfolgt der Check-in?
Fluggäste haben die Möglichkeit, einen beschleunigten Online Check-in durchzuführen. 24 Stunden vor Abflug können die Fluggäste direkt via Smartphone oder Laptop den Check-in Prozess beschleunigen. Und wer die bekannte herkömmliche Methode bevorzugt, der kann am Flughafen den Check-in Schalter wählen. Hier sollten die Fluggäste eine Stunde vor Abflug einchecken. Bei internationalen Flugzielen werden 90 Minuten empfohlen.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Air Macau bietet seinen Kunden im Bereich der Bonusangebote ein lukratives Vielfliegerprogramm an. Kunden können im Phoenix Miles Programm in Kooperation mit anderen Fluggesellschaften Punkte und Meilen sammeln. Phoenix Miles ist im asiatischen Raum das führende System und wird gerade im Businessbereich häufig genutzt. Air Macau gilt als günstige Airline und wer im Vorfeld preiswerte Flüge sucht, der wird bei der Fluggesellschaft fündig. 

Bild: Airbus A321-100 der Air Macau / shimin GFDL 1.2


Hinflug: 31.12.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 12.01.2023 (Stopps 2)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Eduard  Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de