Günstige Flüge ✈️ Air Corsica (XK)

Günstige Flüge ✈️ Air Corsica (XK)

Air Corsica
Icao: CCM
Land: Frankreich

Flüge mit Air Corsica (XK) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Air Corsica auf billig-flug.de.

Die französisch-korsiche Fluggesellschaft ist in erster Linie eine Verbindungsmöglichkeit für Einheimische zwischen Korsika und dem französischen Festland. Es werden nicht nur die großen Flughäfen wie Paris und Marseille angeflogen, sondern auch kleinere Flughäfen.

Beschreibung der Airline
Die Fluggesellschaft wurde im Jahr 1989 unter dem Namen Compagnie Corse Mediterranée von privaten Investoren gegründet. Sie nahm 1990 den Flugbetrieb auf. 2000 wurde der Namen der Airline in CCM Airlines geändert. Seit 2010 fliegt die Gesellschaft unter dem Namen Air Corsica. Die Fluggesellschaft bedient damals wie heute das Ziel korsischen Fluggästen eine Transportmöglichkeit auf das französische Festland zu bieten.
Ganzjährig werden von den 4 korsischen Flughäfen Ziele in Frankreich, aber auch in europäische Städte angeboten. Air Corsica sieht sich als Luftbrücke zwischen Korsika und den französischen Regionen Provence-Alpes-Côte d'Azur, Aquitaine, Auvergne, Rhône-Alpes, Jura, Île-de-France, aber auch Österreich, Belgien, Portugal, Großbritannien und Schweden, die zum Teil im Sommer saisonal angeflogen werden.
Hauptsitz ist Ajaccio auf Korsika mit Basis auf dem Flughafen Ajaccio. Die Luftfrachtabteilung nennt sich Air Corsica Cargo und bietet Frachtdienste zwischen Korsika und dem vornehmlich französischen Festland. 

Wie groß ist die Flotte der Airline?
Im Flottenbestand der Airline befinden sich 12 Flugzeuge (Stand 2020). 4 Airbus A320-200 mit jeweils 180 Sitzplätzen, 4 Airbus A320neo mit 146 Plätzen, 4 Flugzeuge vom Typ ATR 72-500 mit jeweils 70 Sitzplätzen und 2 ATR 42-500 mit maximal 50 Plätzen pro Flugzeug. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von 11,7 Jahren (Stand Juni 2020).

Welche Flugziele fliegt die Airline an?
Air Corsica fliegt über die vier korsischen Flughäfen Ajaccio, Bastia, Calvi und Figari zahlreiche französische Flughäfen an. So werden ganzjährig die Flughäfen in Toulon, Nizza, Marseille, Toulose, Lyon, Clermond ferrand, Bordeaux, Dole, Nantes und Paris bedient. Die internationalen Flughäfen Brüssel-Charleroi, London-Stanztet, Porto, Göteborg, Salzburg und Wien zählen saisonal in das Flugprogramm.

Gepäckbestimmungen der Airline
Pro Passagier ist ein Handgepäck genehmigt. Das Gepäckstück muss unter dem Vordersitz verstaubar sein und mit einem am Schalter erhältlichen Adressaufkleber versehen werden. Das Handgepäck darf die Höchstmaße von 55 cm Länge x 35 cm Breite x 25 cm Tiefe nicht überschreiten. Das Gewicht ist in den Flugzeugen des Typs ATR 72 auf 8 kg und bei Airbus A320 auf 12 kg begrenzt. Auf den Flugzeugen des Typs ATR 72 ist der Stauraum an Bord begrenzt, sodass die Fluggesellschaft unter Umständen das Handgepäck während des Fluges im Frachtraum transportiert und nach der Landung an die Fluggäste zurückgibt.
Zusätzlich dürfen eine Jacke, ein Mantel oder andere getragene Kleidung und ein Regenschirm mitgeführt werden. Sondergepäck wie Kinderwagen, Wickeltasche, medizinische Hilfsmittel (Gehstöcke etc.) sowie eine Transporttasche für Tiere sind ebenfalls zusätzlich zum Handgepäck erlaubt. Für aufgegebenes Gepäck gilt nicht die Anzahl der Gepäckstücke, sondern das Gesamtgewicht sämtlicher aufgegebener Gepäckstücke. Die Höchstgrenzen für Freigepäck variieren nach Buchungsklasse und Flugziel. In der Regel ist ein Gesamtgewicht von 23 kg im Ticketpreis inbegriffen. Übergepäck wird nach Abmessung und Gewicht zu einem Festpreis berechnet.

Wie erfolgt der Check-in?
36 Stunden bis 30 Minuten vor Abflug ist es möglich, online einzuchecken, die Bordkarte auszudrucken oder digital im Handy zu speichern. Eine weitere Möglichkeit ist der Check-in am Selbstbedienungsterminal mit Möglichkeit die Bordkarte auszudrucken oder persönlich am Flughafenschalter.

Gibt es Sonderprogramme oder Billigflüge?
Über das Bonusprogramm "Flying blue" können Fluggäste bei Air Corsica und 100 weiteren Partnern (Air France, KLM, Alitalia, HOP!, Transavia, Twinjet usw.)Punkte für geflogene Meilen sammeln. 
Für Vielflieger bietet Air Corsica zwei verschiedene Abonnenten Karten an. Die Air Corsica Mea Card zum Jahrespreis von 250 Euro (Minderjährige 50 Euro) für Privatreisende und die Air Corsica Plus-Karte für Geschäftsreisende zum Jahrespreis 300 Euro. Die Karten bieten Ermäßigungen auf den Standardtarifpreis und zahlreiche weitere Vorteile wie Check-in Erleichterungen, engagierten Service, Mitgliedschaft im Treueprogramm und Vorteile bei Air Corsica-Partnern.

Bild: Airbus A320-200 der Air Corsica / Spotting973 CC BY-SA 2.0


Frankfurt/Main (FRA) - Paris (PAR) Airline: Air France (AF)
Hinflug: 27.05.2022
Rückflug: 01.06.2022
Hinflug: 27.05.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 01.06.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Paris (PAR) Airline: Austrian (OS)
Hinflug: 27.05.2022
Rückflug: 01.06.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Paris (PAR) Airline: KLM Royal Dutch Airlines (KL)
Hinflug: 27.05.2022
Rückflug: 01.06.2022 (Stopps 1)
Frankfurt/Main (FRA) - Paris (PAR) Airline: SAS-Scandinavian Airlines (SK)
Hinflug: 27.05.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 01.06.2022 (Stopps 1)
Hinflug: 28.05.2022 (Stopps 1)
Rückflug: 31.05.2022 (Stopps 1)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de