Günstige Flüge ✈️ Air Caraibes (TX)

Umkreissuche +
Umkreissuche Abflughafen
-
num
+
-
num
+
-
num
+


Air Caraibes
Icao: FWI
Land: Frankreich

Flüge mit Air Caraibes (TX) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Air Caraibes auf billig-flug.de.

Air Caraibes ist eine französische Regional-Fluggesellschaft unter der Leitung des Franzosen Marc Rochet. 
Die Airline wurde in ihrer jetzigen Form im Jahr 2000 gegründet und beschäftigt insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter. Die Flüge der Gesellschaft werden unter dem IATA Code TXI durchgeführt. Im weltweiten Funkverkehr fliegt die Airline unter dem Rufzeichen French West. Auf der Website www.aircaraibes.com stellt die Airline umfangreiche Informationen zu sich selbst und den aktuell angeflogenen Zielen zur Verfügung. Auf der Website finden sich zudem aktuelle Reiseinformationen inwieweit sich die Corona Pandemie auf die Flüge der Airline auswirkt. Des Weiteren können direkt auf der Website Flüge der Airline gebucht werden. Die Airline gehört keiner der drei großen weltweiten Luftfahrtallianzen an. Allerdings Darüber pflegt sie mit Corsair und French bess Codeshare-Abkommen.

Beschreibung und Geschichte der Airline
Gegründet wurde Air Caraibes im Jahr 2000. Sie entstand aus dem Zusammenschluss von vier Fluggesellschaften, der Air Saint Martin, Air Martinique, Air Guadeloupe, sowie Air Saint Barthelemy. Die Gesellschaft tritt unter zwei Marken auf, Air Caraïbes Atlantique und Air Caraïbes. Die Airline befindet sich mehrheitlich im Besitz der französischen Group Dubreuil. Diese hält 85 % an der Gesellschaft.

Der Sitz der Airline befindet sich im französischen Überseegebiet Les Abymes auf Guadeloupe. Heimatflughafen ist Pointe-à-Pitre, ebenfalls auf Guadeloupe. Die fliegerischen Drehkreuze im französischen Überseegebiet sind Pointe-à-Pitre und Martinique, im französischen Mutterland der Flughafen Orly in Paris. Der aktuelle Markenauftritt mit dem neuesten Logo und Lackierung der Flugzeuge stammt aus dem Jahr 2015. In den frühen Jahren ihres Bestehens verband die Airline ausschließlich die französischen Überseegebiete miteinander. Flüge zwischen den Überseegebieten und dem französischen Mutterland starteten erstmals 2003, durchgeführt mit einem Airbus A330.

Welche Flotte betreibt Air Caraibes und welche Struktur hat die Flotte?
Mit Stand vom April 2021 betreibt die Airline eine gemischte Flotte aus Kurz- und Langstrecken Flugzeugen. Die gesamte Flotte besteht aus 15 Flugzeugen. Die Kurzstrecken Flotte besteht komplett aus Turboprop-Maschinen des französisch-italienischen Herstellers Avions de Transport Régional und setzt sich wie folgt zusammen: Zwei ATR 72-500 und drei ATR 72-600. Die Langstreckenflotte setzt sich gänzlich aus Maschinen des Herstellers Airbus zusammen.
Im Einzelnen gehören zur Flotte:
- Drei Airbus A330-200,
- Drei Airbus A330-300,
- Drei Airbus A350-900, sowie
- Drei Airbus A350-1000.

In Ihrer Geschichte verzeichnete die Airline bis Dezember 2021 einen Zwischenfall der zum Verlust eines Flugzeugs und zum Verlust von Menschenleben führte.

Welche Flugziele fliegt die Air Caraibes derzeit an?
Air Caraibes bedient von ihren Drehkreuzen in der Karibik insbesondere mit den Maschinen der Kurzstreckenflotte Ziele in der Karibik und in Südamerika.
Die Flüge von Paris-Orly zu den französischen Überseegebieten gehören zu den längsten Inlandsflügen weltweit mit einer Dauer von bis zu 10 Stunden.
Mit der Langstreckenflotte bedient Air Caraibes von Paris-Orly aus die französischen Überseegebiete in der Karibik, dazu Destinationen wie Kuba, Saint-Martin, San Salvador und Nassau auf den Bahamas und die Dominikanische Republik. Über das Codeshare-Abkommen mit French bee können indirekt in den USA San Franzisco und New York erreicht werden.

Wieviel Gepäck darf man bei Air Caraibes in der Kabine und als Aufgabegepäck mitführen?
Die Regeln der Airline sowohl für das Handgepäck als auch für das aufzugebende Gepäck sind sehr komplex und hängen maßgeblich vom gebuchten Tarif ab. Bestimmte Tarife erlauben z.B. überhaupt keine im Tarif inkludierte kostenlose Beförderung von Handgepäck. 
Die umfangreichen Regeln finden sich auf der Website der Airline und sollten vor Antritt des Flugs eingesehen werden.

Wie erfolgt der Check In?
Air Caraibes bietet ihren Fluggästen neben dem Check in am Flughafen ebenso die Möglichkeit zum Online Check In an. Bei den Kurzstrecken-Flügen der Airline ist der Check ausweislich der Website der Airline bis eineinhalb Stunden vor Abflug möglich. Bei d en Langstreckenflügen bis 4 Stunden vor Abflug.

Gibt es Sonderangebote oder Billigflüge bei Air Caraibes?
Air Caraibes bietet sehr günstige Flüge in den Simply Rates Tarifen an. Eine Billigfluggesellschaft im eigentlichen Sinne ist die Airline nicht. Die Langstrecken Flugzeuge verfügen alle über eine Business Class an Bord. Offerten und Aktionen mit der Möglichkeit günstige Flüge zu buchen finden sich regelmäßig auf der Website der Air Caraibes.

Bild: Airbus A350-900 der Air Caraïbes / Pedro Aragão CC BY-SA 3.0


Hinflug: 10.04.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 25.04.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 10.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 24.03.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 04.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 11.03.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 27.01.2023 (Stopps 2)
Rückflug: 03.02.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 11.03.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 01.04.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 02.09.2023 (Stopps 1)
Rückflug: 16.09.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 28.02.2023 (Stopps 2)
Rückflug: 21.03.2023 (Stopps 1)
Hinflug: 15.02.2023 (Stopps 2)
Rückflug: 15.03.2023 (Stopps 2)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Eduard  Klein
Herr Eduard Klein
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de