Günstige Flüge ✈️ Afriqiyah Airways (8U)

Günstige Flüge ✈️ Afriqiyah Airways (8U)

Afriqiyah Airways
Icao: AAW
Land: Libyen

Flüge mit Afriqiyah Airways (8U) - Buchen Sie Ihren Flug oder Ihren Billigflug mit der Fluggesellschaft Afriqiyah Airways auf billig-flug.de.

Beschreibung der Airline
Afriqiyah (arab. für Afrika) Airways ist eine kleine staatliche Fluggesellschaft Libyens mit Sitz in der Hauptstadt Tripolis. In den Jahren seit ihrer Gründung bis heute musste sie einige Rückschläge einstecken. Heute hat sie sich erholt und fliegt einige wenige international Flughäfen auf regelmäßiger Basis an. Trotz der schwierigen Vergangenheit ist die Airline heute für bequeme Flugverbindungen, moderne Technologien und mäßiges doch ökonomisch sinnvolles Wachstum bekannt.

Geschichte und Gegenwart
Die Afriqiyah Airline wurde 2001 gegründet und ging am 1. Dezember 2001 das erste Mal in die Luft. Ziel war es Libyen vor allem mit Afrika und somit Afrika mit Europa und dem Rest der Welt zu verbinden. Ihr Sitz ist in Tripolis, wobei der Heimatflughafen im Zusammenhang mit dem Bürgerkrieg in Lybien 2014 nach Mitiga International Airport verlegt worden ist. Die Fluggesellschaft sollte in den ersten Jahren ihrer Gründung mit ihrem Logo 9.9.99 zur Bildung eines gemeinschaftlichen Afrikas (OAU) beitragen. Als Tochtergesellschaft der LAAHC (Libyan African Aviation Holding Company), welche der libyschen Regierung gehört, ist Afriqiyah Airline eine staatliche Fluggesellschaft. Neben ihr gibt es die zweite libysche Fluggesellschaft Libyan Airline (früher Libyan Arab Airline).
In den Zeiten seiner Gründung bis heute erlebte die Airline und ihre Flotte einige Rückschläge: zum Teil unterlag sie Flugverboten und zum anderen Teil wurden einzelne Flugzeuge in den kriegerischen Auseinandersetzungen zerstört. Heute hat sich die Airline zum größten Teil erholt. 

Seit 2012 fliegt die Airline mit ihrem neuen Logo, das für die Zeichnungen am Hals einer Turteltaube steht. An Board gibt es kostenfreie Mahlzeiten und Check-In Gepäck ist inkludiert. In den vergangenen Jahren hat sie über 1 Millionen Passagiere von einem Ort zum anderen gebracht, wobei 15 Prozent davon Touristen waren. Ein Aufschwung in Libyen, Investoren aus dem Ausland und Pläne den internationalen Flugverkehr weiter auszuweiten tragen dazu bei nicht nur Libyen wieder mit der Welt zu verbinden, sondern auch Afriqiyah Airlines wieder als international anerkanntes Transportmittel zu sehen. Afriqiyah Airlines ist ein Mitglied der „Arab Air Carriers Organization“ und der „International Air Transport Association“.

Flottengröße
Anfang 2021 bestand die Flotte aus 14 Flugzeugen, wovon derzeit nicht alle im Einsatz sind. Hauptsächlich in Verwendung sind Flugzeuge des Typs Airbus A230-200, welche je 142 Passagieren Platz bieten. Weitere Flugzeuge im Besitz der Airline sind die Airbusse 319, 320 und 330. 

Flugziele
Vor der Revolution 2011 bot die Airline Flüge in über 25 Ländern an (Europa, Afrika, Asien und Mittlerer Osten). Die Direktflüge von Libyen beschränken sich heute in erster Linie auf den nordafrikanischen Raum und Flügen nach Istanbul (Türkei) und Niger. In der Vergangenheit bot die Airline auch Flüge nach Deutschland und in andere europäische und asiatische Länder an. Seit 2014 sind jedoch Flüge aller libyschen Fluggesellschaften in den EU-Luftraum bis auf weiteres untersagt. International Flüge werden von den Flughäfen Tripoli Mitiga International Airport, Benghazi International Airport, Misrata International Airport und Sebha Airport angeflogen. Die Airline bietet unterdies Flüge nach Jeddah in Saudi-Arabien an. Mit geleasten Airbussen fliegt Afriqiyah Airlines auch heute noch gelegentlich nach Vista (Georgien), Rom (Italien) und Düsseldorf (Deutschland). Ziel ist es ihr Flugnetz wieder international auszuweiten.

Gepäcksbeschränkungen
Das Check-In Gepäck beschränkt sich in der Economy Class auf 23 kg. In der Business Class sind 32 kg erlaubt. Einzelne Gepäckstücke dürfen ein Gewicht von 32 kg und 158 cm (Länge + Breite + Höhe) nicht überschreiten.
Als Handgepäck darf in der Economy Class ein Gepäcksstück mit 8 kg und eine zusätzlichen Tasche mit persönlichen Gegenständen mit in die Kabine gebracht werden. In der Business Class sind zwei Gepäcksstücke mit je 8 kg neben einer Tasche mit persönlichen Gegenständen erlaubt.

Check In
Check-In öffnet in der Regel drei Stunden vor Abflug. Afriqiyah Airways bietet außerdem Online-Check in für internationale Flüge an. 

Sonderprogramme
Afriqiyah Airways bietet derzeit keine Sonderprogramme an. Es gibt jedoch gelegentliche Ermäßigungen.

Bild: Airbus A320-200 der Afriqiyah Airways im alten Farbschema / Pedro Aragão CC BY-SA 3.0


Hinflug: 21.05.2022 (Stopps 2)
Rückflug: 24.05.2022 (Stopps 2)




Übersicht:
Fluggesellschaften
Seite / Beitrag teilen
Nicht das Richtige gefunden?
Kontaktieren Sie einen unserer Berater!
Berater - Herr  Konstantin Ermisch
Herr Konstantin Ermisch
Tel: +49 341 221 71 507
info@billig-flug.de