Istanbul Rundreise - das Tor zum Orient

Istanbul Rundreise - das Tor zum Orient

ab 459 €
pro Person
Istanbul
Städtereise IstanbulBlaue Moschee und Hagia Sophia in Konstantinopel sehenFeilschen Sie auf orientalischen Basaren, besichtigen Sie prunkvolle Sultanspaläste und trinken Sie roten Tee in einem der traditionellen Kaffeehäuser der türkischen Stadt am Bosporus. Erleben Sie auf Ihrer Städtereise Istanbul, die pulsierende Metropole zwischen Orient und Okzident.
Reise anfragen

Reiseinformationen - Istanbul Rundreise - das Tor zum Orient


5 Tage

lt. Programm

Istanbul Rundreise - das Tor zum Orient

Reiseverlauf:

1. Tag (Mi): Istanbul: individuelle Anreise nach Istanbul-Atatürk und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunft können Sie einen ersten Rundgang durch das Stadtviertel Beyazit unternehmen. Gegen 19 Uhr treffen Sie Ihren Reiseleiter und erhalten bei einem gemeinsamen Abendessen erste Infos über den Reiseverlauf.
4 Nächte in Istanbul.


2. Tag (Do): Zwischen Tradition und Moderne: nach dem Frühstück entdecken Sie das historische Zentrum. Lassen Sie sich in den Bann dieser Megastadt ziehen, deren Architektur von antiken, neuzeitlichen und modernen Baustilen geprägt ist. Sie erkunden den Topkapi Serail, die Palaststadt der osmanischen Sultane, die jahrhundertelang Verwaltungssitz des Osmanischen Reiches war. Es folgt der Besuch zweier Wahrzeichen der Stadt: zuerst besichtigen Sie die Hagia Sophia, die einst mächtigste Kirche des frühen Christentums. Ihr Baustil war Vorbild für den Bau zahlreicher neuer Moscheen – u. a. auch für die Sultan-Ahmed-Moschee, welche Sie im Anschluss bewundern.


3. Tag (Fr): Byzantinisches Erbe & osmanische Pracht: Sie besuchen die Chora-Kirche mit den schönsten byzantinischen Mosaiken Istanbuls. Anschließend sehen Sie die Sülemaniye-Moschee, eine der monumentalsten Kuppelbauten der osmanischen Architektur. Anschließend stürzen Sie sich in das Treiben des Großen Bazars.


4. Tag (Sa): „Ewig lockt der Bosporus“: nach dem Frühstück führt Sie ein Spaziergang vorbei an der farbenprächtigen Vilayet-Moschee und dem Sirkeci-Bahnhof zum Bosporus.
Bei einer ca. 1,5-stündigen Bootsfahrt erhalten Sie einen Eindruck davon, wie Gegenwart und Geschichte in Istanbul ineinander fließen. Anschließend wartet eine Freude für die Geruchssinne im Gewürzbazar auf Sie. Mit der Straßenbahn geht es zurück in die Altstadt. Sie besuchen den „versunkenen Palast“, wie die größte unterirdische Zisterne der Stadt von den Einheimischen genannt wird, die der oströmische Kaiser Justinian I. als Wasserspeicher errichten ließ. Auf Holzstegen erkunden Sie einen Teil der Anlage.


5. Tag (So): Istanbul: individuelle Abreise. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung.

Istanbul liegt auf zwei Kontinenten. Zwei Hängebrücken über dem Bosporus verbinden die beiden asiatischen und europäischen Stadteile miteinander. Wandeln Sie zwischen zwei Welten und buchen Sie jetzt online mit DERTOUR Städtereisen.

Auf den Basaren Istanbuls wurde früher alles verkauft, was durch die Kamelkarawanen der Seidenstraße ins Handelszentrum gebracht wurde. Noch heute sind die Basare von Istanbul ein Erlebnis für sich. Der Große Basar Kapali Çarsi umfasst ganze 64 überdachte Straßenzüge. Hier können Sie um orientalische Teppiche, Antiquitäten und Gold, aber auch um Kleidung und Souvenirs feilschen. Besonders bunt geht es auf dem Ägyptischen Basar zu. Hier werden vor allem traditionelle Gewürze verkauft.

Goldenes Mosaik
Entdecken Sie auf Ihrer Städtereise Istanbul die Wahrzeichen der Metropole: Auf einer Anhöhe thront die Hagia Sophia. Das heutige Museum wurde im sechsten Jahrhundert als byzantinische Kirche errichtet und später als Moschee umgebaut. Erleben Sie den einzigartigen Lichteinfall auf goldene Mosaiken im Inneren des symbolträchtigen Gebäudes. Nicht weit entfernt liegt der Topkapi-Palast. Das Anwesen wurde von den osmanischen Sultanen als Regierungssitz genutzt. Wandeln Sie auf den Spuren der osmanischen Herrschaft oder erleben Sie von hier aus einen herrlichen Blick über die Altstadt. Über 2.000 Moscheen lassen sich in der Stadt entdecken. Eine der bekanntesten ist die Blaue Moschee mit ihren sechs Minaretten.

Sesamkringel und Tee
Unterwegs können Sie in einem der vielen Kaffeehäuser oder Teegärten Rast machen. Der Liebling der Istanbuler und Nationalgetränk des ganzen Landes ist der Çay. Der rote Tee wird in Gläsern serviert und von den Einheimischen zu jeder Tageszeit getrunken. Dazu isst man Simit, einen goldbraunen Sesamkringel, der manchmal mit Oliven oder Käse gefüllt wird.

 

Konditionen

Eingeschlossene Leistungen:

5 Tage / 4 Nächte im Hotel Yigitalp in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inklusive Frühstücksbuffet,
1 x Abendessen
Transfer ab/bis Flughafen Istanbul-Atatürk,
Besichtigungen in modernen, landestypischen Fahrzeugen
Eintrittsgelder und Besichtigung laut Programm
Bootsfahrt auf dem Bosporus.

Nicht Eingeschlossen:

Internationale Flüge

 

Hotel: Hotel Yigitalp (4 Sterne), 4 Nächte/ÜF
Lage: zentral, im Stadtteil Beyazit.
Hotel: modern und komfortabel.
Zimmer: 83 · komfortabel mit WLAN.

Preise

Reisepreise pro Person im Doppelzimmer.

Einzelzimmer auf Anfrage.

 

 

Bilder

Übersicht:
Rundreisen Weltweit
Seite / Beitrag teilen