Kuantan Reisen und Billigflug - Malaysia - Hotels und Flug nach Kuantan

Kuantan Reisen und Billigflug - Malaysia - Hotels und Flug nach Kuantan

Flug Kuantan


Pahang ist das größte Bundesland Malaysias auf der Halbinsel und verfügt über eine breite Palette touristischer Angebote. Es hat 35.964 Quadratkilometer Fläche mit ganz unterschiedlichen Landschaften:
Dunkle, kühle Bergländer mit majestätischen Bergen, den schönsten Nationalpark mit tiefen Dschungeln, schäumenden Flüssen und Wasserfällen, zauberhafte Inseln und Strände und eine freundliche und zurückhaltende Bevölkerung.


Sehenswürdigkeiten


Die Bucht von Chempedak

Unter ihrem malaiischen Namen Telok Chempedak ist sie schon längst gut bekannt unter den erfahrenen Malaysiaurlaubern. Nur ein paar Kilometer in Richtung Meer sind es von Kuantans Innenstadt dorthin. Ein internationales First-Class Hotel liegt hier, ein weiteres gutes Strandhotel und einige bescheidenere Unterkünfte. Ein Karyaneka-Kunsthandwerkscenter gibt es hier, Restaurants unmittelbar an der Strandpromenade und auch einen guten"Foodstall", der für abwechslungsreiche abendliche Happen mehr als gut sorgt.


Das Fischerdorf Beserah

Nur sieben Kilometer nördlich von Kuantan liegt das Fischerdorf Beserah, wo man noch die Wasserbüffel die Karren mit den Fischen über den Strand ziehen lässt. Es ist sehr romantisch gelegen; auch kleine Souvenirs aus Muscheln oder Kokosnuss-Schalen kann man hier kaufen.


Die Höhle von Charah

Diese Höhle ist schnell zu erreichen, sie liegt nur 25 km westlich von Kuantan in einem großen Kalksteinfelsen. Die Gua Charah, wie sie auch in der Landessprache heißt, beherbergt ein buddhistisches Heiligtum mit einem fast neun Meter langen liegenden Buddah.


Die Höhle von Panching

Diese Höhle liegt ebenfalls in einem hohen Kalksteinfelsen ebenfalls an der Straße, die von Kuantan an der Gua Charah vorbei nach Sungai Lembing führt.
Viele Treppen führen nach oben, an einem kleinen Kloster vorbei zur Buddha-Statue, auf die jeden Tag exakt um 11:59 Uhr die Sonnenstrahlen durch ein Loch im Dach der Höhle auf den Boden fallen.


Der Kenong Rimba Park

Der Naturpark ist leicht zugänglich, er liegt im Tal des Kenongflusses, das über eine gute Landstraße bequem erreichbar ist. Er bietet schöne Naturerlebnisse: Man kann sich die vielen Höhlen anschauen, durch den Dschungel marschieren, auf Felsen klettern und die Aussichten genießen, Fischen und auch Tieren beim Vorbeiziehen zusehen. Hier lebt übrigens auch ein kleiner Stamm von unseren"Orang Asli", den Ureinwohnern der Halbinsel, die Batak genannt werden.


Der Küstenort Cherating

Cherating wurde dadurch bekannt, dass das international anerkannte, große französische Reiseunternehmen Club Med hier seine erste Anlage in Südostasien hinbaute. Aber auch im Ort selbst und in seiner nahen Umgebung gibt es längst jede Kategorie von Strandhotels und anderen Unterkünften. Cheratings feine Strände und die Revieren davor machen es bei Wassersportlern und besonders bei Surfern sehr beliebt.


Die Insel Tioman

Sie gehört zum Bundesland Pahang, auch wenn sie schon vor der Küste von Johor liegt. Diese schöne Tropeninsel diente als Vorbild für die fiktive Insel Bali Hay im einstigen Hollywood-Musical"South Pacific". Pulau Tioman, wie die Malaysier sie nennen, ist einfach ein zauberhafter Platz für so viele Dinge, die man am Strand, im Wasser, im Strandhotel und im Inland tun kann. Natürlich stehen hier die sportlichen Aktivitäten auf, im und unter Wasser an erster Stelle: Tauchen, Segeln, Surfen, Wasserski, Paddeln, Schwimmen und Fischen. Jedes Jahr wird hier auch eine große Windsurfregatta abgehalten, zu der Teilnehmer aus der ganzen Welt kommen.
Auf Tioman befindet sich ein erstklassiges internationales Strandhotel, auch kleinere Hotels, etliche preiswerte Bungalows und Unterkünfte im dörflichen Stil gibt es.
Die Insel Tioman wird regelmäßig von Kuala Lumpur und Singapur aus angeflogen. Mit der Fähre erreicht man sie über den Küstenort Mersing, von dort sind es nur eine Stunde mit dem Tragflächenboot oder ganze drei Stunden mit der normalen Fähre.


Die Genting Highlands

Weniger als eine Stunde mit dem Wagen benötigt man, um von Kuala Lumpur in die Genting Highlands zu fahren. Fast 2000 Meter über dem Meer liegt das beliebte Hochland östlich von Kuala Lumpur. Hierher in die kühle Höhe flüchten Städter und Besucher gern vor der Hitze der Ebenen. Hier oben gibt es eine Menge Unterhaltung, Touristen erleben, dass sie sich kaum von der in anderen Kontinenten unterscheidet.
Der Eintritt ist frei im Genting Theme Park, Spiele oder Reiten kostet natürlich etwas. Geöffnet ist der Park Montag bis Donnerstag von 9:00 Uhr früh bis 1:00 Uhr nachts, von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 9:00 früh bis 2:00 Uhr morgens. Für all jene Besucher, die ihr Glück am Spieltisch versuchen wollen: Roulette, Blackjack, Keno und Tai Sai stehen ebenso bereit wie auch eine Menge einarmiger Banditen.


Der Fraser's Hill

Auch dieses kleine Hochland 104 km im Nordosten von Kuala Lumpur gelegen, ist ein schönes Ziel für Ausflüge und auch längere Aufenthalte: Grüne Natur, eine kühle Luft, hübsche Wege durch den dichten Regenwald zu Wildwassern und kleinen Bächen; ein Paradies für alle Vogelfreunde ist es auch, denn es leben hier oben viele Arten der gefiederten Lieblinge.
Hotels und andere Unterkünfte sind in diversen Kategorien vorhanden und auch an Unterhaltung und Sportmöglichkeiten mangelt es nicht: Tennsplätze sind da, sogar ein beheizter Swimmingpool und auch ein kleiner 9-Loch Golfplatz. Da gibt es Mustergärten voll blühender Blumen, einen kleinen Zoo, Gärtnereien mit Gemüseanbau und eine ganze Reihe von unterschiedlichen Restaurants.


Die Cameron Highlands

Sie sind das ausgedehnteste von allen Bergländern Malaysias und in seinem angenehmen Klima gedeihen nicht nur die Teebüsche, sondern auch die Obstbäume, viele Gemüsesorten und vor allem Blumen. Die Cameron Highlands werden auch oft die"Grüne Schüssel" Malaysias genannt, weil sie so viele feine Gemüsesorten und gutes Obst in alle Teile des Landes wie auch bis nach Singapur liefern.
Sehr gute, international bekannte Hotels gibt es hier ebenso wie auch Unterkünfte für die schmale Reisekasse. Ein 18-Loch Golfplatz ist vorhanden und auch Tennisplätze. Von Kuala Lumpur aus nimmt man die Schnellstraße nach Norden Richtung Ipoh und biegt in Tapah ab. Die Fahrt dauert etwas mehr als drei Stunden mit dem Wagen.


Die Taman Negara

Unser großer Nationalpark im Zentralen Bergland ist über 4343 Quadratkilometer groß und sein Dschungel ist viele, viele Millionen Jahre alt. In Pahang liegt sein größter Teil. Er ragt auch nach Johor und Kelantan hinein. Taman Negara heißt übrigens in unserer Sprache einfach nur Nationalpark, er hat also keinen eigentlichen Namen. Er ist ein einzigartiges Gebiet absolut unberührter tropischer Natur, überragt vom höchsten Berg der Halbinsel, dem Gunung Tahan mit 2187 Metern Höhe. Bergsteiger benötigen insgesamt fünf Tage, um ihn zu besteigen.
In den Taman Negara kommt man mit Hilfe der Reiseveranstalter und unserer Reisebüros, auch kann man direkt in Kuala Lumpur beim Department für Wildlife & Nationalparks buchen.


Der Chinisee

Etwa 100 Kilometer vor Kuantan biegt man von der Fernstraße aus Kuala Lumpur kommend zum Chinisee ab, der in dieser Region zu den Höhepunkten gehört. Die Seenplatte von Chini besteht aus etwa 13 zusammenhängenden einzelnen Seen, auf denen man zu den schönsten Stellen mit Booten fahren kann. Ein Bungalowresort ist auch vorhanden. Im August und September blüht hier der Lotos und überzieht alles mit einer rosa und weißen Blütenpracht.

Wir empfehlen folgende Fluggesellschaften: Malaysian Airlines, Singapore Airlines, Lufthansa, Qantas, Cathay Pacific, Türkish Airlines, Air France, British Airways

 

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Kuantan, finden Sie bei uns auf billig-flug.de. Buchen Sie aus unserer Auswahl von zahlreichen Airlines den für Sie passenden Flug. Unten stehend finden Sie unsere günstigsten Flüge zum Flughafen Kuantan.


Seite / Beitrag teilen