Kykladen-Inselhüpfen

Kykladen-Inselhüpfen
Kykladen-Inselhüpfen
Privatreise: Kykladen-Inselhüpfen: Mykonos, Naxos, Santorin.
Wir haben für Sie 2 Hotelkategorien zur Auswahl. Inkludiert sind vorgebuchte Transfers, Schiffsüberfahrten und Hotels. Die Tour ist wahlweise in umgekehrter Reihenfolge ab Santorin und für 11 Tage/10 Nächte mit 2 Nächten auf Naxos und 2 Nächten auf Paros am 5. und 6. Tag buchbar.

ab 698 €
pro Person
Frühstück

Beschreibung:

Privatreise: Kykladen-Inselhüpfen: Mykonos, Naxos, Santorin.

Reiseverlauf:

1. Tag: Mykonos: individuelle Anreise. Transfer vom Flughafen/Hafen zum Hotel. Tag zur freien Verfügung.
1 Nacht z. B. im K Hotels 8 (3 Sterne) oder im Hotel Pelican Bay (4 Sterne).

2.-5. Tag: Santorin: morgens Transfer zum Hafen. Überfahrt nach Santorin. Santorin bzw. Fira ist die südlichste Kykladeninsel. Sie ist Teil eines im Meer versunkenen Vulkanes. Die Hauptstadt Thira ist das kulturelle und gesellschaftliche Zentrum der Insel und für ihr pulsierendes Nachtleben bekannt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Ausgrabungen der antiken Hauptstadt Thera bzw. von Akrotiri. Gepflegte Badestrände gibt es in Kamari, Perissa oder Red Beach.
4 Nächte z. B. im Hotel Strogili (3 Sterne) oder im Hotel Epavlis (4 Sterne).

6.-8. Tag: Naxos: Transfer zum Hafen. Überfahrt nach Naxos. Eher unbekannt, ist Naxos doch die größte Insel der Kykladen. Die gemütliche Inselhauptstadt Chora mit ihrer wunderschönen Hafenpromenade, den unzähligen Cafés und Tavernen am Hafen und den Geschäften in den Gassen lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Am Ortsrand liegt das Wahrzeichen von Naxos, das aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. stammende Marmortor. Oberhalb der Stadt liegt das venezianische Kastro. Für Badefans ist Naxos genau das Richtige. Weite, feinsandige Strände und ausgedehnte Dünenlandschaften machen die Insel zu einem Eldorado für Badeurlauber.
3 Nächte z. B. im Hotel Naxos Holidays (3 Sterne) oder im Hotel Naxos Palace (4 Sterne).

9.-11. Tag: Paros: Transfer zum Hafen. Überfahrt nach Paros. Paros ist bekannt für seinen Marmor (unter anderem wurde das Grab Napoleons aus Marmor von Paros gefertigt). Noch heute kann man in die alten Stollen hineingehen. Im Herzen der Hauptstadt Parikia liegt Kastro. Verschiedene Epochen haben hier ihre Spuren hinterlassen. Besichtigung der Reste einer venezianischen Burg. In der Nähe des Hafens liegt eine der wohl schönsten Kirchen der Kykladen „Panagia Ekatontapliani“ (übersetzt „Kirche der hundert Tore“). Die über 1.600 Jahre alte Kirche wurde in 3 verschiedenen Bauphasen errichtet. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist das archäologische Museum. Badespaß findet man in Martselo, Krios bzw. in einer der vielen Badebuchten.
3 Nächte z. B. im Hotel Pandrossos (3 Sterne) oder im Hotel Contaratos Beach (4 Sterne).

12.-14. Tag: Mykonos: Transfer zum Hafen. Überfahrt nach Mykonos. Mykonos ist die schillerndste Insel der Kykladen. Bekannt ist die Insel insbesondere für ihr ausschweifendes Nachtleben.
Die Hauptstadt hat neben dem Nachtleben jedoch auch ihre anderen Reize. Die in sich verschachtelten, weißen Häuser bilden zahlreiche, enge Gassen sowie Gänge und laden zum Bummeln durch die Geschäfte ein. Die bekannten Strände Paradise und Super-Paradise bieten die besten Vorraussetzungen für Badespaß.
3 Nächte z. B. im K Hotels (3 Sterne) oder im Hotel Pelican Bay (4 Sterne).

15. Tag: Mykonos: individuelle Abreise oder Verlängerung


Reisekonditionen:

Eingeschlossene Leistungen:
14 Nächte laut Tourenbeschreibung inklusive Frühstück
Transfer ab/bis Flughafen bzw. Hafen zu den Hotels
alle Fährüberfahrten

Flüge müssen individuell ab/bis Ihrem Flughafen dazu gebucht werden.

 

Preise:

Preise im Doppelzimmer pro Person.

Einzelzimmer auf Anfrage.

Hinweis:
Abfahrtszeiten können sich wetterbedingt verschieben. Eventuell muss 1 Zwischenübernachtung bzw. Verlängerungsnacht auf einer der Inseln eingelegt werden. Diese sind im Reisepreis enthalten und werden von unserer örtlichen Agentur organisiert. Daher kann sich auch die Reihenfolge und die Aufenthaltsdauer der zu besuchenden Inseln ändern
Änderungen des Reiseverlaufs, der Hotels und der Regionen vorbehalten.Die genannten Hotels sind jeweils Beispiele
der Tourenbeginn bestimmt den Preis



Zur Übersicht
Rundreisen Weltweit