Laos Reisen und Billigflug - Hotels und Flug nach Laos

Sie befinden sich hier:

Flug Laos
Laos ist das alte Königreich von Millionen von Elefanten. Als eine andächtige Buddhistische Nation, ist der Buddhismus allgegenwärtig und in Sprache, den Tempeln, der Kunst, der Literatur und der darstellenden Kunst wieder zu entdecken. In Laos können Sie Menschen treffen, die für Ihre Herzlichkeit und Gastfreundschaft bekannt sind. Dschungel, Wasserfälle und natürlich der Mekong Delta dominieren die Landschaft und verkörpern das Herz des Landes. Entdecken Sie altertümliche Tempel, goldene Paläste und die Hauptstadt Luang Prabang mit Ihrem Reichtum an vielfältiger Architektur; von alten Französischen kolonialen Häusern bis hin zu glitzernden Tempeldächern. Werden Sie Zeuge wie über 300 Mönche die Straßen füllen und dem Ritual nachgehen, in andächtiger Stille Almosen zu sammeln. Unternehmen Sie außerdem Treckingausflüge zu einheimischen Dörfern, Kaffeeplantagen und Handwerksmärkten die teils nur durch eindrucksvolle Hängebrücken erreichbar sind. Lassen Sie es sich nicht nehmen den Mekong Delta und sein Ufer auf dem Rücken eines laotischen Elefanten zu entdecken und in frischen Gewässern zu baden.
 
Um die Stadt von der gleichnamigen Präfektur und der Provinz zu unterscheiden, lautet der offizielle Name Vientiane Capital. Vientiane ist sowohl in wirtschaftlicher, wie auch in politischer und kultureller Hinsicht das Zentrum von Laos. Die Stadt selber hat offiziell etwa 350.000 Einwohner, im Großraum Vientiane leben etwa 620.000 Menschen.
 
Vientiane war schon um das Jahr 1000 unserer Zeitrechnung besiedelt. Im 1520 wurde es zur Hauptstadt des Königreichs Lan Xang ernannt. Die Siamesen verwüsteten die Stadt 1828; erst die Franzosen machten Vientiane wieder zur Hauptstadt ihres Protektorates Laos (Ende des 19. Jahrhunderts). Hauptstadt ist sie seither geblieben, auch nach der Unabhängigkeit 1953 und nach der Machtübernahme durch die Kommunisten 1975.
 
Verglichen mit den hektischen Hauptstädten anderer südost-asiatischen Länder macht Vientiane eher den Eindruck eines Provinzstädtchens. Es ist vorallem die ganz besondere Atmosphäre hier, die den Ort für viele so anziehend macht. Zu sehen gibt es, ausser Tempeln (aber es gibt schönere in Luang Prabang) und wenigen Monumenten, und zum Teil schön renovierten Bauten aus der französischen Kolonialzeit, wenig. Nach all dem ┬ôStress┬ö des Herumstreunens in der Stadt kann man am Abend als Belohnung bei einem kühlen Beerlao am Flussufer entspannt den Sonnenuntergang über den Mekong geniessen. 
In Vientiane kann man sich durchaus auf Englisch verständigen, zumal in Geschäften und Restaurants, und ältere Leute sprechen oft auch Französisch. Es gibt wenig Leute, die Deutsch sprechen (eigentlich nur solche, die mal zum Studium in die damalige DDR geschickt wurden).

Wir empfehlen folgende Fluggesellschaften: Thai Airways, Vietnam Airlines

 

Top Angebote für Flüge zum Flughafen Vientiane , finden Sie bei uns auf billig-flug.de. Buchen Sie aus unserer Auswahl von zahlreichen Airlines den für Sie passenden Flug. Unten stehend finden Sie unsere günstigsten Flüge zum Flughafen Vientiane .


Reiseinformationen Laos

 

Einreisebestimmungen

Visum erforderlich!
• Wenn Sie Ihr Visum bereits im Voraus bei der laotischen Botschaft beantragt und erhalten haben, begeben Sie sich bei Ankunft am Flughafen in Laos bitte mit Ihrem Reisepass direkt zur Passkontrolle.
• Visum bei Ankunft: Für einen Aufenthalt von 30 Tagen kann das Visum für Laos direkt bei Ankunft an den Flughäfen von Vientiane, Luang Prabang und Pakse sowie an der Freundschaftsbrücke bei Vientiane und bei der Einreise über Chiang Khong (Nordthailand) erteilt werden. Ist ein solches Visum vereinbart, begeben Sie sich bitte bei Einreise zum Schalter für „Visa-on-Arrival“. Das hierfür benötigte Formular erhalten Sie von den Grenzbehörden. Bitte füllen Sie das Visum-Formular gut leserlich in englischer Sprache aus und geben Sie es zusammen mit Ihrem Reisepass, zwei Passbildern und der Visumgebühr (z.Zt. pro Person US$ 30, bitte abgezählt in bar bereithalten) am Visaschalter ab. Wir empfehlen Ihnen, zur Sicherheit zwei Passbilder zusätzlich mitzunehmen.
Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte unserem Visum-Informationsblatt.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig sein muss und für den Visum-Stempel in Ihrem Pass eine ganze Seite benötigt wird. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild!

Devisenbestimmungen

Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist in Laos verboten. Die Einfuhr von Fremdwährung hingegen ist unbegrenzt erlaubt, es besteht allerdings Deklarationspflicht für Beträge ab einem Gegenwert von 2.000 US$ (auch in Reiseschecks) p.P.. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis in Höhe der deklarierten Beträge, abzüglich der Umtauschbeträge, erlaubt. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Umtauschquittungen aufzubewahren!

Währung

Laotischer Kip (LAK); 1 Kip = 100 Cent
Aktueller Umtauschkurs: 1 € = ca. 10.075 Kip

Geldumtausch

Bargeld kann in allen größeren Städten am Flughafen, in Banken, Wechselstuben und größeren Hotels getauscht werden. Als Zahlungsmittel für kleinere Einkäufe, Verpflegung und Trinkgelder empfehlen wir außer der Landeswährung US$-Noten in kleiner Stückelung. Es werden ebenfalls thailändische Baht akzeptiert. Bitte nehmen Sie auch bei Überlandtouren ausreichend Bargeld mit, da unterwegs oft keine Umtauschmöglichkeiten vorhanden sind. Internationale Kreditkarten werden lediglich in Vientiane, Luang Prabang, Pakse und Savannakhet in einigen Hotels, Restaurants und Geschäften akzeptiert. Geldautomaten (ATM) befinden sich nur in Vientiane, Luang Prabang und einigen wenigen weiteren Orten. Hier besteht die Möglichkeit (gegen Gebühren) Bargeld mit der ec-Karte (mit Maestro- oder Cirrus-Symbol) oder Kreditkarte abzuheben. Bitte informieren Sie sich vor Abreise bei Ihrer Bank bzw. beim Aussteller Ihrer Kreditkarte. Reiseschecks sollten in US-Dollar ausgestellt sein, werden aber nur in Vientiane in einigen größeren Hotels und Banken akzeptiert.

Impfungen und Gesundheit

Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Das Stadtgebiet von Vientiane gilt als malariafrei. In den übrigen auf Ihrer Reiseroute liegenden Regionen herrscht ein geringes Malariarisiko. Dengue-Fieber kommt landesweit vor. Ein konsequenter Mückenschutz zu jeder Zeit verringert das Malariarisiko sowie auch das Dengue-Fieberrisiko erheblich. Unsere Impfempfehlung: Tetanus-, Typhus-, Diphtherie- und Hepatitis A- und B-Impfung. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt oder bei jedem Arzt für Tropenmedizin (z.B. Praxis für Reise- und Tropenmedizin Frankfurt, Tel. 069-499 04 85).
Die medizinische Versorgung in Laos ist mit der in Europa nicht zu vergleichen. Oft gibt es technische und hygienische Unzulänglichkeiten, und es gibt nur wenige europäisch ausgebildete Ärzte, die Englisch oder Französisch sprechen. Alle Behandlungen müssen vor Ort in bar bezahlt werden. Es empfiehlt sich, eine kleine Reiseapotheke mit Pflaster, Durchfalltabletten, Wunddesinfektionsmittel u.ä. mitzubringen. Trinken Sie kein Leitungswasser und vermeiden Sie Eiswürfel, Salate und bereits geschältes Obst. Fleisch und Fisch nur gut durch gekocht und erhitzt essen.
Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung inkl. einer Rückholversicherung!

Flughafengebühren

Es sind bei Abflug keine Flughafengebühren mehr zu entrichten. Dies gilt sowohl für nationale als auch für internationale Flüge.

Klima

Laos hat tropisches Monsunklima mit zwei Jahreszeiten. Die Trockenzeit dauert etwa von November bis April. In den Monaten November bis Februar sind die Temperaturen in Vientiane und Luang Prabang sehr angenehm und bleiben tagsüber unter 30°C. Nachts können die Werte auf etwa 15°C absinken. Im März und April wird es deutlich heißer, die Tagestemperaturen steigen dann bis auf 38°C an. Die Regenzeit dauert etwa von Mai bis Oktober. In Vientiane und Luang Prabang ist es dann schwül bei Tagestemperaturen um 33°C und Nachttemperaturen um 25°C. Im Süden ist die Regenzeit ausgeprägter als im Norden. Die Regenfälle in der Regenzeit sind oft kurz und heftig, doch auch langanhaltender Regen ist möglich. Es kann zu Verspätungen im Straßen- und Flugverkehr kommen.
Hinweis: bitte beachten Sie, dass o.g. Informationen aufgrund des weltweiten Klimawandels nur Richtwerte sein können.

Kleidung

Aufgrund der warmen Temperaturen sollten Sie überwiegend leichte sommerliche Kleidung mitnehmen. Da es in den Abendstunden teilweise abkühlt und zudem manche Klimaanlagen sehr kalt eingestellt sind, sollten jedoch auch Sweatshirts oder Pullis in Ihrem Gepäck nicht fehlen. Denken Sie auch an eine leichte Regenjacke oder einen Regenschirm.
Hinweis: Laoten sind sehr konservativ und legen Wert auf ein gepflegtes Äußeres. Sowohl Männer als auch Frauen bedecken in der Regel ihre Haut oberhalb des Ellenbogens und der Waden. Männer tragen überwiegend lange Hosen und (Kurzarm-)Hemden, Frauen meistens lange Hosen oder mindestens knielange Röcke und Blusen. Freizügige Kleidung gilt bei gläubigen Buddhisten als beleidigend. Wer als Tourist Wert auf gepflegte Kleidung legt, wird merken, dass die Laoten dies sehr zu schätzen wissen.

Telefonieren und Internet

Von den meisten größeren Hotels kann man direkt ins Ausland telefonieren. Die Preise sind jedoch in der Regel recht hoch. Wir empfehlen, sich vorher bei der Rezeption über die aktuellen Preise zu informieren. Die Landesvorwahl für Deutschland ist 0049, für Österreich 0043 und für die Schweiz 0041. Öffentliche Telefone gibt es u.a. in Form von Kartentelefonen.
Europäische Mobiltelefone können in Laos benutzt werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter vor Abreise über die Roaming-Preise. Internetcafés gibt es in Vientiane und Luang Prabang.

Zeitunterschied

MEZ +6 (MESZ +5). Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Laos.
Die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter +6 Std. und im Sommer +5 Std.

Strom

220 Volt, 50 Hz Wechselstrom. Es sind unterschiedliche Stecker im Gebrauch, wir empfehlen daher die Mitnahme von (Welt-)Adaptern. Mit gelegentlichen Stromausfällen muss gerechnet werden. Eine Taschenlampe sollte in Ihrem Reisegepäck nicht fehlen.

Trinkgelder

In den kleineren Restaurants sind Trinkgelder nicht üblich. In größeren Restaurants freut man sich über ein diskretes Trinkgeld, auch wenn ein Bedienungsaufschlag evtl. bereits in der Rechnung enthalten ist (dies ist dann i.d.R. auf der Menükarte vermerkt). Als Richtwert für die Höhe des Trinkgelds in größeren Restaurants gilt 1 US$ oder die Aufrundung des Rechnungsbetrags in Kip um die entsprechende Summe. Als Richtwert für den Fahrer Ihrer Rundreise gilt pro Person und Tag ca. 2 US$ und für Ihren Reiseleiter pro Person und Tag ca. 3 US$. Dies sind lediglich Empfehlungen. Das Trinkgeld ist von Ihrer Zufriedenheit abhängig, jedoch wichtiger Bestandteil des Arbeitslohns und direkte Wertschätzung.

Verhaltensregeln

Eine gewisse Zurückhaltung beim Fotografieren von Menschen versteht sich von selbst. Taktgefühl und Sensibilität gehören zu jedem Aufenthalt in einem fremden Land, und das gilt auch beim Fotografieren. Daher gilt, bitte um Erlaubnis fragen!

Bitte überprüfen Sie Ihre Reisedokumente vor der Abreise nochmals – Reisepass sollte
noch 6 Monate nach Reiseende gültig sein.


Flughafen: Vientiane (Intl.)
Drei-Letter-Code: VTE

Flüge von/nach: Laos

x

Laos Reisen - Lastminute, Pauschalreisen, Hotels Laos

Laos, Vientiane     
8 Tage im Doppelzimmer - Frühstück
ab 1168,- € p. Person
8 Tage im - Frühstück
ab 1164,- € p. Person
Laos, Vientiane     
8 Tage im Deluxe - Frühstück
ab 1234,- € p. Person