Indonesien Reisen und Billigflug - Hotels und Flug nach Indonesien

Sie befinden sich hier:

Selamat Datang di Indonesia

Herzlich Willkommen in Indonesien

INDONESIEN - über 17.000 Inseln entlang des Äquators bilden das größte Inselreich der Erde.

So unterschiedlich wie die Inseln in ihrer Gestalt und ihrer Flora und Fauna, so verschieden sind auch ihre Bewohner und deren Traditionen, Sitten und Gebräuche.

Entdecken Sie die Vielfalt Indonesiens.

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt fremder Kulturen, erleben Sie deren Riten und Zeremonien, Traditionen und einzigartigen Lebensweisen.

Erleben Sie atemberaubende Vulkanlandschaften, tropische Inselparadiese, malerische Reisterrassen, feinsandige Traumstrände und eine bunte Tier- und Pflanzenwelt.

Reisen Sie nach Indonesien und unvergessenes Erlebnis.

 

Flug Jakarta
Jakarta ist die Hauptstadt der Republik Indonesien. Mit 8,6 Millionen Einwohnern in der eigentlichen Stadt (das heißt ohne Vorortgürtel) ist sie die größte Stadt des Landes und mit 18,6 Millionen Einwohnern in der Metropolregion der größte Ballungsraum des Landes. Die Hauptstadt hat den Status einer Provinz und wird von einem Gouverneur regiert. 
Sie ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes sowie Verkehrsknotenpunkt mit Universitäten, Hochschulen, Theater und Museen. Die Bevölkerung der Stadt ist verschiedenster Herkunft. So leben in Jakarta Menschen malaiischer, arabischer, indischer, niederländischer und chinesischer Abstammung.


Wir empfehlen folgende Fluggesellschaften: Lufthansa, Türkisch Airlines, Malaysian Airlines, Eva Air, Thai Airways, China Airlines, Kuwait Airlines, Qatar Airlines, Ethiad Airlines

 

Reiseinformationen Indonesien

 

Einreisebestimmungen

Visum erforderlich!
Die Visumerteilung erfolgt für deutsche, österreichische und schweizerische Staatsbürger bei Einreise an folgenden Flughäfen:
Medan, Pekanbaru, Padang, Jakarta, Bandung, Surabaya, Denpasar (Bali), Manado, Yogyakarta, Surakarta/Solo, Praya (Lombok), Balikpapan, Makassar, Kupang
und an folgenden Seehäfen:
Batam (Sekupang, Batu Ampar, Nongsa, Marina Teluk Senimba), Tanjung Uban (Bandar Bintan Telani, Lagoi, Bandar Sri Udana Lobam), Medan (Belawan), Sibolga, Dumai (Yos Sudarso), Padang (Teluk Bayur), Jakarta (Tanjung Priok), Bali (Padang Bai), Jayapura, Bitung, Tanjung Balaikarimun, Semarang (Tanjung Mas), Kupang (Tenau), Pare-Pare, Makassar (Soekarno-Hatta).
Für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen beträgt die Visumgebühr USD 35 pro Person. Die Gebühr ist bar am Flughafen zu entrichten. Um Zeit zu sparen, halten Sie den Betrag bitte passend bereit. Das Visum kann vor Ort um weitere 30 Tage verlängert werden (Meldung hierfür spätestens nach 20 Tagen).
Für alle oben nicht aufgeführten Flughäfen/Häfen erfolgt die Visumerteilung nur über die Indonesische Botschaft. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte unserem Visum-Informationsblatt.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass noch mindestens 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus gültig sein muss und für das Visum in Ihrem Pass eine ganze Seite benötigt wird. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild!
Ist die Einreise mit einem vorläufigen Reisepass geplant, muss das Visum vor der Einreise beantragt werden

 

Devisenbestimmungen

Es gibt keine Ein- oder Ausfuhrbeschränkungen für Fremdwährungen. Die Ein- und Ausfuhr von Fremdwährungen ist ab einem Betrag im Gegenwert von 100 Mio. Rupiah deklarationspflichtig, bei Zuwiderhandeln drohen hohe Geldstrafen. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung ist bis 5 Mio. Rupiah erlaubt. Die Landeswährung kann bei der Ausreise zurückgewechselt werden, wenn Umtauschbelege vorliegen.

 

Währung

Indonesische Rupiah (IDR oder Rp.): 1 Rp. = 100 Sen
Aktueller Umtauschkurs (Stand Nov2014): 1 € = ca. 15 178 Rupiah (Rp.)

 

Geldumtausch

In den größeren Touristenzentren gibt es beim Umtausch der bekanntesten Währungen keine Schwierigkeiten, in abgelegenen Gebieten ist es ratsam, Bargeld in kleiner Stückelung (USD oder Euro) mitzuführen. Bitte achten Sie darauf, möglichst unversehrte Scheine umzutauschen, da ein gewisses Misstrauen bzgl. gefälschter USD- und Euro-Scheine herrscht. Der Umtausch ist in Wechselstuben ebenso möglich wie in Banken und größeren Hotels (hier ist teilweise mit Wartezeiten zu rechnen).
EC-/Maestro-Karte: Karten mit dem Cirrus- oder Maestro-Symbol werden europa- und weltweit akzeptiert. Hiermit können Sie an ATM (Geldautomaten) Geld in Landeswährung ziehen, in der Regel gegen eine Gebühr. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem jeweiligen Geldinstitut.
Kreditkarten: MasterCard, Eurocard, Visa und American Express werden in Jakarta und in Touristenzentren nur von größeren Hotels, Restaurants und Reisebüros akzeptiert. Einzelheiten vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

 

Impfungen und Gesundheit

Derzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Bali und Java gelten als malariafrei. Auf den verschiedenen anderen Inseln des Archipels herrscht ein geringes Malariarisiko. Ein konsequenter Mückenschutz zu jeder Zeit verringert das Malariarisiko sowie auch das Dengue-Fieberrisiko erheblich. Unsere Impfempfehlung: Tetanus-, Typhus-, Polio-, Diphtherie- und Hepatitis A- und B-Impfung. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie bei Ihrem Hausarzt oder bei jedem Arzt für Tropenmedizin (z.B. Praxis für Reise- und Tropenmedizin Frankfurt, Tel. 069-499 04 85). Die medizinische Versorgung in den Großstädten und Touristenzentren von Bali und Java ist mit der in Europa zu vergleichen. Außerhalb dieser Regionen gibt es oft ärztliche und medikamentöse Engpässe. Alle Behandlungen müssen vor Ort in bar bezahlt werden. Es empfiehlt sich, eine kleine Reiseapotheke mit Pflaster, Durchfalltabletten, Wunddesinfektionsmittel u.ä. mitzubringen. Trinken Sie kein Leitungswasser und vermeiden Sie Eiswürfel, Salate und bereits geschältes Obst.
Hinweis: Wir empfehlen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung inkl. einer Rückholversicherung!

 

Flughafengebühren

Bei Abflügen sind folgende Flughafengebühren zu entrichten (vorbehaltlich Änderungen):
Internationale Flüge: Inlandsflüge:
Denpasar (Bali) 200.000 Rp. Denpasar/Bali 75.000 Rp.
Bandara (Lombok) 150.000 Rp. Bandara /Lombok 45.000 Rp.
Jakarta, Surabaya (Java) 200.000 Rp. Flughäfen Java 75.000 Rp.
Yogyakarta, Solo (Java) 150.000 Rp. Flughäfen Sulawesi 50.000 Rp.
Manado (Sulawesi) 150.000 Rp. Flughäfen Sumatra 60.000 Rp.
Medan (Sumatra) 200.000 Rp.
Diese Gebühren sind im Reisepreis nicht enthalten und müssen beim Einchecken in der Landeswährung bezahlt werden. Bitte denken Sie daran, wenn Sie Ihre restlichen Rupiah bei Ausreise umwechseln. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Umtauschquittungen aufzubewahren, um eventuelle Schwierigkeiten zu vermeiden.

 

Gepäckhinweis bei Inlandsflügen

Bitte beachten Sie, dass es bei einigen Inlandsflügen eine Obergrenze für das Freigepäck von 10-15 kg gibt. Bitte erkundigen Sie sich bei uns vorab über die Freigepäck-Regelung. In der Regel können sie einen Teil des Gepäcks am Ort lassen bzw. gegen geringen Betrag das Übergepäck mitnehmen.

 

Klima

Indonesien hat tropisches Monsunklima mit zwei Jahreszeiten. In West- und Zentralindonesien herrscht etwa von November bis April Regenzeit. Hier regnet es jedoch nicht durchgehend, sondern in der Regel häufig schauerartig in den Nachmittagsstunden. Die Trockenzeit dauert etwa von Mai bis Oktober. Blauer Himmel und viel Sonne sind dann die Regel. Die Temperaturen sind ganzjährig tropisch warm mit einem Tagesdurchschnitt von 28°-33°C mit hoher Luftfeuchtigkeit. In höheren Lagen kann es nachts recht kühl werden mit Temperaturen um 20°C. Im Osten Indonesiens verhält es sich mit der Regen- und Trockenzeit genau umgekehrt.
Hinweis: Bitte beachten Sie, dass o.g. Informationen aufgrund des weltweiten Klimawandels nur Richtwerte sein können.

 

Kleidung

Aufgrund der warmen Temperaturen sollten Sie überwiegend leichte sommerliche Kleidung mitnehmen. Da es in den Abendstunden teilweise abkühlt und zudem die Klimaanlagen der Hotels und Einkaufs-Malls oft sehr kalt eingestellt sind, sollten jedoch auch Sweatshirts oder Pullis in Ihrem Gepäck nicht fehlen. Denken Sie auch an eine leichte Regenjacke oder einen Regenschirm.
Hinweis: Indonesier achten auf ein gepflegtes Äußeres. Männer tragen überwiegend lange Hosen und (Kurzarm-)Hemden, Frauen meistens lange Hosen oder mindestens knielange Röcke und Blusen. Freizügige Kleidung gilt bei Indonesiern als unangemessen. Wer als Tourist Wert auf gepflegte Kleidung legt, wird merken, dass die Indonesier dies sehr zu schätzen wissen.

 

Telefonieren und Internet

Telefonieren ins Ausland stellt in Indonesien in der Regel kein Problem dar. Allerdings sind Auslandsgespräche relativ teuer, vor allem in den Hotels. Das Selbstwählverfahren (International Direct Dialling – IDD) ist landesweit verbreitet. Bei Telefonaten von Hotels aus empfehlen wir, sich vorher bei der Rezeption über die aktuellen Preise zu informieren. Die Landesvorwahl für Deutschland ist 00149, für Österreich 00143 und für die Schweiz 00141. Danach wählen Sie die Ortsnetzvorwahl ohne die 0 und schließlich die Teilnehmernummer. Öffentliche Telefone gibt es vielerorts in Form von Kartentelefonen oder in den zahlreichen Telefonstuben (Wartel).
Europäische Mobiltelefone können in Indonesien benutzt werden. Bitte kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter vor Abreise über die Roaming-Preise.
Internetcafés sind in den vergangenen Jahren vielerorts aus dem Boden geschossen. Die Preise sind in der Regel sehr niedrig.

 

Zeitunterschied

Indonesien ist in drei Zeitzonen unterteilt.
1. Westindonesische Zeit (z.B. Sumatra, Java): MEZ +6 (MESZ +5).
2. Zentralindonesische Zeit (z.B. Bali, Sulawesi): MEZ +7 (MESZ +6).
3. Ostindonesische Zeit (z.B. Molukken, West-Papua): MEZ +8 (MESZ +7).
Es gibt keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Indonesien.

 

Strom

220 Volt Wechselstrom, vereinzelt noch 110-127 Volt Wechselstrom, 50Hz. Außerhalb der Touristenzentren gibt es an manchen Orten in unregelmäßigen Abständen Stromausfälle.

 

Trinkgelder

Viele größere Restaurants schließen 21 % Steuern und Bedienung in den Rechnungsbetrag ein. In kleineren Restaurants in den Touristenorten ist dies in der Regel nicht der Fall, und man freut sich über ein Trinkgeld. Als Richtwert können Sie etwa 1 US$ pro Essen rechnen. Gepäckträgern und Zimmermädchen im Hotel gibt man ebenfalls 1 US$ pro Gepäckstück bzw. pro Übernachtung. Taxifahrer freuen sich auch über eine kleine Aufmerksamkeit. Als Richtwert für den Reiseleiter Ihrer Rundreise gilt pro Person und Tag ca. 3 US$ und für den Fahrer pro Person und Tag ca. 2 US$. Dies sind lediglich Empfehlungen. Das Trinkgeld ist von Ihrer Zufriedenheit abhängig, jedoch wichtiger Bestandteil des Arbeitslohns und direkte Wertschätzung.

 

Hinweis: Alle Angaben entsprechen dem Informationsstand zur Zeit der Drucklegung. Kurzfristige Änderungen ohne Vorankündigung sind vorbehalten! Insbesondere möchten wir darauf hinweisen, dass alle Kunden gemäß unseren Reisebedingungen für die Einhaltung der jeweils gültigen Visa- und Passbedingungen selbst verantwortlich sind!

 

Bitte überprüfen Sie Ihre Reisedokumente vor der Abreise nochmals – Reisepass sollte
noch 6 Monate nach Reiseende gültig sein.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erlebnisreiche Reise nach Indonesien!


Flughafen: Jakarta (Soekarno Hatta Intl.)
Drei-Letter-Code: CGK

Flüge von/nach: Indonesien

x

Indonesien Reisen - Lastminute, Pauschalreisen, Hotels Indonesien

8 Tage im Doppelzimmer - ohne Verpflegung
ab 665,- € p. Person
8 Tage im Doppelzimmer - ohne Verpflegung
ab 650,- € p. Person
8 Tage im Doppelzimmer - ohne Verpflegung
ab 657,- € p. Person